Werbung
Werbung

Rechtsfragen aus dem Anwaltliches Berufsrecht

Anwaltswerbung

Darf ein Rechtsanwalt Werbung auf seine Anwaltsrobe drucken?

[02.01.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEinem Rechtsanwalt ist Werbung erlaubt, soweit sie sachlich ist. Geregelt ist dies in § 6 Abs. 1 der Berufs­ordnung für Rechts­anwälte und in § 43b der Bundes­rechtsanwalts­ordnung. Ist dieses Sachlich­keits­gebot gewahrt, wenn ein Rechtsanwalt Werbung auf seine Anwaltsrobe druckt?mehr »


Anwalt

Was ist ein Fachanwalt?

[14.03.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEs gibt Rechtsanwälte die führen den Titel „Fachanwalt für…“. Doch um was handelt es sich dabei?mehr »


Erstberatung

Anwaltsgebühren: Was kostet eine Erstberatung beim Rechtsanwalt?

[17.08.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer meint, ein Erstberatungsgespräch bei einem Rechtsanwalt sei kostenlos, irrt. Aber was kostet eine Erstberatung?mehr »


Anwaltszulassung beim BGH: Warum gibt es nur so wenig beim BGH zugelassene Rechtsanwälte?

[08.10.2013] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternZivilrechtliche Streitigkeiten dürfen vor dem Bundesgerichtshof nur von 37 Rechtsanwälten in Deutschland vertreten werden. Aber warum ist das so? Wieso gibt es nur so wenig beim BGH zugelassene Rechtsanwälte? mehr »

 

Neues aus dem Anwaltliches Berufsrecht

Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.

Jetzt Fan bei Facebook werden und mit refrago.de immer auf dem Laufenden bleiben!

Ich bin schon Fan.