Werbung
Werbung

Rechtsfragen aus dem Mietrecht

Muss man Grillen als Mieter oder Wohnungseigentümer vorher ankündigen?

[21.04.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDas Grillen stellt eine der wichtigsten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen im Sommer dar. Doch Vorsicht. Der mit dem Grillen einhergehende Rauch und Lärm kann so manchen Nachbarn auf die Palme bringen. Aber nicht jeder Nachbar will das Grillen gleich verbieten. Einige wünschen sich lediglich eine Vorwarnzeit. Darf ein Nachbar dies verlangen?mehr »


Berufliche Nutzung der Mietwohnung: Darf man in der Wohnung einen Job, einen Beruf oder ein Gewerbe ausüben?

[06.02.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer im Home-Office arbeitet, seiner schriftstellerischen Tätigkeit am heimischen Schreibtisch nachgeht oder Nachhilfeunterricht in der Mietwohnung erteilt, nutzt die Wohnung auch beruflich. Darf man das? Oder muss man den Vermieter um Erlaubnis fragen?mehr »


Schönheitsreparaturen: Welche Schönheitsreparaturklauseln in Formularmietverträgen sind unwirksam?

[06.02.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternOft überträgt ein Vermieter seinen Mietern die Renovierungspflicht. Dazu werden in den Mietverträgen detaillierte Regelungen getroffen. Doch was davon ist überhaupt wirksam? In welchen Fällen trifft also einen Mieter tatsächlich eine Renovierungspflicht?mehr »


Können die Kosten der Beseitigung eines Bienennestes oder Wespennestes als Betriebskosten auf die Mieter umgelegt werden?

[26.08.2013] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDer Vermieter kann Kosten, die regelmäßig entstehen und mit dem Gebrauch der Mietsache zusammenhängen, auf die Betriebskosten umlegen. Gilt dies aber auch für die Kosten einer Bienen- oder Wespennestbeseitigung? mehr »


Sind Hunde nach dem BGH-Urteil VIII ZR 168/12 vom 20.03.2013 in Mietwohnungen jetzt immer erlaubt?

[14.05.2013] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 20.03.2013 zum Verbot einer Hunde- und Katzenhaltung durch Mietvertrag schlägt hohe Wellen. Viele Mieter fragen sich, wie die Entscheidung zu bewerten ist. Ist einem Mieter die Hundehaltung jetzt generell erlaubt?mehr »


Neues Mietrecht 2013: Was ändert sich ab dem 01.05.2013 im Mietrecht?

[28.04.2013] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternZum 1. Mai 2013 treten einige Änderungen im Mietrecht ein. Doch auf welche Änderungen muss sich der Mieter einstellen? Also was genau ändert sich? mehr »


Darf mein Vermieter Reparaturen wegen „vertragswidrigem Gebrauch“ von mir verlangen, obwohl mein Mietvertrag eine unwirksame Klausel zu Schönheitsreparaturen beinhaltet?

Rechtsanwalt Thilo Seelbach, LL.M.

[13.03.2013] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternVor rund 10 Jahren hat der Bundesgerichtshof bestimmte Klauseln zu regelmäßig vorzunehmenden Schönheitsreparaturen in Wohnungsmietverträgen gekippt. Die Frage ist, ob Mieter, deren Mietverträge unwirksame Klauseln zu Schönheitsreparaturen enthalten quasi von jeder Renovierungs- oder Reparaturverpflichtung ihrer Mietwohnung frei werden.mehr »

 
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.

Jetzt Fan bei Facebook werden und mit refrago.de immer auf dem Laufenden bleiben!

Ich bin schon Fan.