Werbung
Werbung

Rechtsfragen aus dem Ordnungswidrigkeitenrecht

Dunkelheit

Fahrrad ohne Licht: Was kostet das Fahren ohne Licht und haftet ein Fahrrad­fahrer für Unfälle bei fehlendem Licht?

[14.12.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer mit seinem Fahrrad ohne Licht in der Dunkelheit fährt, erhöht damit nicht nur das Unfall­risiko, sondern begeht auch eine Ordnungs­widrigkeit. Doch wie hoch ist die Geldbuße und haftet ein Fahrrad­fahrer für Unfälle, wenn sein Fahrrad über kein Licht verfügt?mehr »


Notstand

Geschwindigkeits­überschreitung: Darf man bei einer Gefahr oder aus sonstigen wichtigen Gründen schneller fahren als erlaubt?

[06.11.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternAutofahrer führen in der Regel einen wichtigen Grund an, der ihrer Ansicht nach die Über­schreitung der zulässigen Höchstg­eschwindigkeit recht­fertige. Doch wie erfolgs­versprechend ist das? Kann bei Vorliegen einer Gefahr oder aus sonstigen wichtigen Gründen die Über­schreitung der zulässigen Höchstg­eschwindigkeit tatsächlich erlaubt sein?mehr »


Rotlicht­verstoß

Bei Rot über die Ampel gefahren: Wie viele Punkte bekommt ein Autofahrer bei einem Rotlicht­verstoß und ist der Führer­schein weg?

[12.09.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternAufgrund der mit einem Rotlicht­verstoß verbundenen Gefahren für die Verkehrs­teilnehmer, stellt ein solches Verhalten eine Ordnungs­widrigkeit dar. Doch wie viele Punkte drohen einem Autofahrer und muss er ein Fahrverbot fürchten, wenn er bei Rot über eine Ampel fährt?mehr »


Parken

Wie stellt man eine Parkscheibe richtig ein?

[04.09.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWie man eine Parkscheibe richtig nutzt und was bei ihrer Einstellung genau zu beachten ist, soll durch diese Rechtsfrage geklärt werden.mehr »


Mobiltelefon

Darf man als Autofahrer das Handy während der Fahrt in die Hand nehmen?

[08.05.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternTeilweise wird bereits das bloße Aufnehmen eines Handys während der Fahrt mit einem Bußgeld geahndet. Doch ist dies zulässig? Ist das reine Halten des Telefons gleichzusetzen mit einem Telefonieren oder darf man es während der Fahrt durchaus aufnehmen?mehr »


Pusten

Alkohol­kontrolle: Ist man verpflichtet in ein Atem­alkohol­messgerät zu pusten?

[26.10.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternMuss ein Autofahrer im Rahmen einer Alkohol­kontrolle in ein Atem­alkohol­messgerät pusten?mehr »


Richtige Straßenseite

„Linksparkverbot“: Darf ein Autofahrer sein Fahrzeug entgegen der Fahrtrichtung auf der anderen Straßenseite abstellen?

[19.09.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDa man nicht selten sieht, dass ein Autofahrer sein Fahrzeug entgegen der Fahrtrichtung parkt, stellt sich die berechtigte Frage, ob dies überhaupt erlaubt ist. Die folgende Rechtsfrage soll darauf eine Antwort geben.mehr »


Betäubungsmittel

Betäubungsmittel: Wie lange sind Drogen im Körper nachweisbar?

[13.07.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer unter dem Einfluss von Drogen am Straßen­verkehr teilnimmt, riskiert empfindliche Strafen. Dazu können Bußgelder, der Entzug der Fahrerlaubnis oder sogar eine Freiheits­strafe zählen. Ein Drogen­konsument sollte daher wissen, wie lange Drogen in seinem Körper nachweisbar sind.mehr »


Bußgeldbescheid

Einspruch gegen Bußgeldbescheid: Wie läuft das Verfahren nach einem Einspruch ab?

[21.05.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWie läuft eigentlich das Verfahren ab, wenn ein Betroffener gegen einen Bußgeldbescheid Einspruch erhoben hat?mehr »


Taub

Darf man während des Fahrradfahrens mit Kopfhörern Musik hören?

[04.02.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternIm Straßenverkehr kann man immer wieder beobachten, wie Radfahrer während des Fahrens mit Kopfhörern Musik hören. Doch ist dies überhaupt erlaubt?mehr »

 
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.