Werbung
Werbung

Rechtsfragen aus dem Strafrecht

Ist eine Beschneidung von Jungen aus nicht medizinischen Gründen strafbar oder nicht und was regelt der neue § 1631 d BGB?

[16.10.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternIm Mai 2012 entschied eine Strafkammer des Land­gerichts Köln, dass es sich bei der Beschneidung eines vierjährigen Jungen ohne medizinische Notwendigkeit um eine rechts­widrige Körper­verletzung handelte - trotz Einwilligung der Eltern (Az.: 151 Ns 169/11). Eine neue gesetzliche Regelung - § 1631 d BGB - soll Klarheit in dieser Rechtsfrage bringen und erlaubt eine Beschneidung unter bestimmten Bedingungen.mehr »


Straf­verfolgung

Was bedeutet Immunität von Abgeordneten?

[29.09.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWas sich hinter der Immunität von Abgeordneten verbirgt, soll durch diese Rechtsfrage geklärt werden.mehr »


Gefängnis­strafe

Was bedeutet lebenslange Freiheits­strafe?

[12.09.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBei bestimmten Straftat­beständen droht einem Täter lebenslange Freiheits­strafe. Doch was bedeutet das eigentlich? Ist damit wirklich lebenslang, also bis zum Tod, gemeint oder gibt es nicht vielmehr eine zeitliche Beschränkung?mehr »


Rotlicht­verstoß

Bei Rot über die Ampel gefahren: Wie viele Punkte bekommt ein Autofahrer bei einem Rotlicht­verstoß und ist der Führer­schein weg?

[12.09.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternAufgrund der mit einem Rotlicht­verstoß verbundenen Gefahren für die Verkehrs­teilnehmer, stellt ein solches Verhalten eine Ordnungs­widrigkeit dar. Doch wie viele Punkte drohen einem Autofahrer und muss er ein Fahrverbot fürchten, wenn er bei Rot über eine Ampel fährt?mehr »


Geschenke

Geschenke an Geschäfts­freunde und Kunden: Was ist rechtlich erlaubt und wann wird es gefährlich?

[09.08.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEine gute Geschäfts­beziehung muss man pflegen, denn sie ist im rauen Wettbewerb Gold wert. Ein gutes Mittag- oder Abendessen bietet zum Beispiel die Gelegenheit über das Geschäft zu plaudern. Eine andere Möglichkeit, seinen Geschäfts­partner bei Laune zu halten, sind Geschenke. Doch was ist da eigentlich rechtlich erlaubt, worauf muss bei Geschenken an Geschäfts­partner geachtet werden?mehr »


Diplomatenstatus

Können Diplomaten in Deutschland bestraft werden?

[19.06.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternMitarbeiter an einer Botschaft, eines Konsulats oder von internationalen Organisationen stehen ein besonderer Diplomaten­status zu. Bedeutet dies aber auch eine Befreiung von einer Straf­verfolgung? Kann also ein Diplomat bestraft werden, sollte er eine Straftat in Deutschland begehen?mehr »


Bundes­zentral­register

Was ist das Bundes­zentral­register?

[14.06.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternUm was handelt es sich beim Bundes­zentral­register?mehr »


Straf­verfahren

Einstellung eines Straf­verfahrens: Wann wird ein Straf­verfahren gemäß § 170 Abs. 2 StPO oder § 153 StPO oder § 153a StPO eingestellt?

[08.06.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDas Straf­verfahren gegen den Limburger Bischoff Tebartz-van-Elst wird nach Mitteilung des Amts­gerichts Hamburg gegen Zahlung von 20.000 Euro eingestellt. Doch was bedeutet eine solche Einstellung genau? Also was ist unter einer Einstellung eines Straf­verfahrens zu verstehen? mehr »


Führungszeugnis

Um was handelt es sich bei einem Führungszeugnis?

[06.06.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternUm was handelt es sich bei einem Führungszeugnis und welche Arten davon gibt es?mehr »


Führungsz­eugnis

Wird eine Geldstrafe von bis zu 90 Tages­sätzen in das Führungs­zeugnis aufgenommen?

[02.06.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternIn einem Führungs­zeugnis sind grund­sätzlich sämtliche strafrecht­lichen Ver­urteilungen enthalten. Doch gilt dies auch für Ver­urteilungen zu Geldstrafen von unter 90 Tages­sätzen?mehr »

 
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.