Werbung
Werbung

Rechtsfragen von allgemeinem Interesse

verständlich erklärt

Verstopfung

Toiletten­verstopfung: Muss der Mieter die Beseitigung der Verstopfung bezahlen?

[08.11.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternMuss der Wohnungs­mieter die Verstopfung der Toilette auf eigene Kosten beseitigen oder ist dafür der Vermieter zuständig?mehr »


Miet­erhöhung

Widerspruch gegen Miet­erhöhung: Wie wider­spricht man einer Miet­erhöhung?

[08.11.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEine Miet­erhöhung kann für den Mieter erhebliche finanzielle Folgen haben. Somit stellt sich die Frage, ob man der Miet­erhöhung widersprechen kann.mehr »


Krankes Kind

Welche Rechte stehen einem Arbeit­nehmer bei der Krankheit seines Kindes zu?

[08.11.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie Erkrankung des Kindes kann Arbeit­nehmer vor großen Heraus­forderungen stellen, insbesondere wenn das Kind für längere Zeit erkrankt. Welche Rechte stehen einem Arbeit­nehmer in diesem Fall zu?mehr »


Werkvertrag

Wie viele Nach­besserungs­wünsche hat man bei einem Werkvertrag?

[07.11.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBau- und Sanierungs­arbeiten, Reparatur­arbeiten, Schneider­arbeiten, Herstellung einer Auftrags-Software, Taxifahrt: Die rechtliche Grundlage für all diese Leistungen ist der Werkvertrag. Dieser ist somit ein in vielen Lebens­bereichen präsenter Vertragstyp. mehr »


Ehewohnung

Kann das gemeinsame Miet­verhältnis über die Ehewohnung im Trennungs­fall gekündigt werden?

Rechtsanwalt Robert Binder

[06.11.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternKann das gemeinsame Miet­verhältnis über die Ehewohnung im Trennungs­fall von dem aus­gezogenen Ehegatten gekündigt werden, um somit von den Miet­zahlungen befreit zu werden?mehr »


Notstand

Geschwindigkeits­überschreitung: Darf man bei einer Gefahr oder aus sonstigen wichtigen Gründen schneller fahren als erlaubt?

[06.11.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternAutofahrer führen in der Regel einen wichtigen Grund an, der ihrer Ansicht nach die Über­schreitung der zulässigen Höchstg­eschwindigkeit recht­fertige. Doch wie erfolgs­versprechend ist das? Kann bei Vorliegen einer Gefahr oder aus sonstigen wichtigen Gründen die Über­schreitung der zulässigen Höchstg­eschwindigkeit tatsächlich erlaubt sein?mehr »


Betriebs- und Geschäfts­geheimnis

Darf ein Arbeit­nehmer Interna aus der Firma nach außen tragen?

[02.11.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternFür einige Arbeit­nehmer mag die Verlockung groß sein, über Interna aus der Firma mit Außen­stehenden zu plaudern. Doch ist dies zulässig oder besteht nicht vielmehr eine Verschwiegenheits­pflicht?mehr »


Lärm

Kann ein Grundstücks­eigentümer gegen quakende Frösche vorgehen?

[01.11.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternIst es einem frosch­geplagten Grund­stücks­eigentümer möglich, gegen das Gequake der Frösche vorzugehen? Kann er also zum Beispiel die Aus­trocknung eines nachbarlichen Teichs oder die Umsiedlung der Frösche verlangen?mehr »


Wohngebäudev­ersicherung

Was ist eine Wohngebäude­versicherung?

[30.10.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternUm was handelt es sich bei einer Wohngebäudev­ersicherung?mehr »


Zeitumstellung

Wo steht eigentlich, wann Sommerzeit und Winterzeit ist?

[28.10.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternZeitumstellung. Winterzeit, Sommerzeit. Wer hat sich das ausgedacht? Wo ist das gesetzlich geregelt?mehr »

 

Neues aus dem Gerichtssaal

Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.