Werbung
Werbung

Rechtsfragen von allgemeinem Interesse

verständlich erklärt

Weihnachtsgeld

In welchen Fällen haben Arbeitnehmer einen Anspruch auf Weihnachtsgeld?

Rechtsanwalt Thilo Seelbach, LL.M.

[09.12.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie Zahlung von Weihnachtsgeld ist gesetzlich nicht geregelt. Dennoch kann aufgrund eines Tarifvertrages, des Arbeitsvertrages oder einer betrieblichen Übung ein Rechtsanspruch darauf bestehen. Doch wann genau habe ich Anspruch auf Weihnachtsgeld?mehr »


Betriebsrat

Welche Mitbestimmungs­rechte gibt das Betriebs­verfassungs­gesetz dem Betriebsrat?

[07.12.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDer Betriebsrat hat eine wichtige Funktion im Betrieb und darf an vielen Stellen mitentscheiden. Doch was heißt das genau? Welche Mitbestimmungsrechte hat der Betriebsrat im Einzelnen? mehr »


Fahrradumfall

Fahrrad umgefallen: Haftet ein Radfahrer für einen Schaden, der durch das Umfallen seines Fahrrads geschieht?

[06.12.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternRadfahrer stellen ihr Fahrrad regelmäßig auf dem Gehweg ab. Es kann dabei vorkommen, dass das Rad umkippt und dabei parkende Fahrzeuge beschädigt. Haftet in diesem Fall der Radfahrer für den Schaden?mehr »


Falsch­parken

Ist es möglich den Führer­schein allein nur wegen Falsch­parkens zu verlieren?

[06.12.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie Verknappung von Park­plätzen und die Park­raum­bewirt­schaftung bringen es mit sich, dass sich viele Autofahrer dort hinstellen, wo sie das nicht dürfen. Aber das Falsch­parken ist kein Kavaliers­delikt. Kann neben einem Knöllchen bei einer zu hohen Anzahl an Park­verstößen auch der Führer­schein entzogen werden?mehr »


Gehalt kommt zu spät

Kann ein Arbeit­nehmer im Fall der verspäteten Lohnzahlung Schadens­ersatz und Verzugs­zinsen geltend machen?

[02.12.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternZahlt der Arbeitgeber den Lohn verspätet aus, ist dies für den Arbeit­nehmer in der Regel ärgerlich, hat er doch selbst Zahlungs­verpflichtungen, wie etwa zu leistenden Mietzins. Ist es dem Arbeit­nehmer daher möglich den Arbeitgeber durch Geltend­machung von Verzugs­zinsen oder einen Schadens­ersatz­anspruch zur pünktlichen Gehalts­zahlung anzuhalten?mehr »


Auto abgeschleppt

Nach welcher Zeit darf bei einem neu aufgestellten mobilen Halte­verbots­schild das Auto abgeschleppt werden?

[01.12.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEs kommt immer wieder vor, dass zum Parken freigegebene Verkehrs­flächen aufgrund von bestimmten Ereignissen temporär von einem Parkverbot betroffen werden. Ist es zulässig, gleich nach Aufstellen des mobilen Halte­verbots­schilds, Fahrzeuge auf Kosten der Fahrzeug­halter abzuschleppen oder muss zunächst eine gewisse Zeit abgewartet werden, um den betreffenden Dauer­parkern Zeit zu geben vom Halteverbot Kenntnis zu erlangen?mehr »


Sonderurlaub

Kann ein Arbeit­nehmer bei einem Todesfall Sonder­urlaub beantragen?

[30.11.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternKommt es zu einem Todesfall in der Familie oder im Bekannten­kreis, kommt es zwangs­läufig zu einer Beerdigung. Können Arbeit­nehmer für diesen Fall Sonder­urlaub beantragen?mehr »


Kürzung

Weihnachtsgeld: Darf der Arbeitgeber das Weihnachtsgeld bei Krankheit des Arbeitnehmers kürzen?

Rechtsanwalt Thilo Seelbach, LL.M.

[30.11.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEinige Arbeitgeber kommen auf die Idee, die Zahlung von Weihnachtsgeld bei Krankheit zu kürzen. Aber ist das zulässig?mehr »


Weihnachtsfeier

Betriebliche Weihnachtsfeier: Muss man als Arbeitnehmer an der Weihnachtsfeier teilnehmen?

Rechtsanwalt Thilo Seelbach, LL.M.

[30.11.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEnde November bis Mitte Dezember ist die Zeit der betrieblichen Weinachtsfeiern. Das Feiern mit den Kollegen ist nicht jedermanns Sache. So mancher Arbeitnehmer möchte dem geselligen Beisammensein mit Chef und Kollegen entfliehen und nicht an der Weihnachtsfeier teilnehmen.mehr »


Weihnachtsgratifikation

Weihnachtsgeld: Besteht auch bei vorzeitigem Ausscheiden aus dem Unternehmen Anspruch auf Weihnachtsgeld?

Rechtsanwalt Thilo Seelbach, LL.M.

[28.11.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternViele Unternehmen lassen ihren Beschäftigten ein Weihnachtsgeld zukommen, was diese in der Regel hoch erfreut. Haben sie doch für den Weihnachtseinkauf mehr Geld zur Verfügung. Doch was ist, wenn der Arbeitnehmer vor Auszahlung des Weihnachtsgelds aus dem Betrieb ausscheidet? Steht ihm in einem solchen Fall auch ein Anspruch auf Weihnachtsgeld zu?mehr »

 
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.

Jetzt Fan bei Facebook werden und mit refrago.de immer auf dem Laufenden bleiben!

Ich bin schon Fan.