Werbung
Werbung

interessante Rechtsfragen

zum Thema „Gericht“

Scheidung

Welches Gericht ist für den Scheidungs­antrag zuständig?

Rechtsanwalt Robert Binder

[30.08.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDa eine Scheidung nur von einer Richterin oder einem Richter durch­geführt werden kann, muss der Scheidungs­antrag an ein Gericht geschickt werden. Doch welches ist dafür zuständig? Vor welchem Gericht ist das Scheidungs­verfahren durchzuführen?mehr »


Online-Scheidung

Ist eine Online-Scheidung billiger?

Rechtsanwalt Thilo Seelbach, LL.M.

[24.07.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie Scheidung per Internet ist in Mode gekommen. Auch meine Kanzlei bietet eine Internet­scheidung an. Aber welche Vorteile hat die Online-Scheidung. Ist eine Scheidung online preis­günstiger als eine „herkömmliche“ Scheidung?mehr »


Nacktes Bein

Darf man im Sommer in kurzen Hosen zum Gericht oder zur Arbeit gehen?

[13.09.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDas Tragen von kurzen Hosen ist gerade an besonders heißen Sommertagen sehr beliebt. Darf man sie aber auch anbehalten, wenn man zum Gericht oder zur Arbeit geht? mehr »


Aussageverweigerungsrecht

Strafprozess: Wann kann man vor Gericht die Aussage verweigern?

[11.03.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEin Zeuge ist einerseits verpflichtet, vor Gericht eine Aussage zu machen. Andererseits kann der Zeuge sich dadurch selbst belasten. Steht im daher ein Aussageverweigerungsrecht zu? Was ist mit dem Angeklagten? Muss er sich selbst belasten oder kann er ebenfalls seine Aussage verweigern?mehr »


Was ist das Zeugnisverweigerungsrecht?

[08.07.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDiese Rechtsfrage soll klären, was man unter dem Begriff des Zeugnisverweigerungsrechts versteht.mehr »

 
Werbung

Neues zum Thema „Gericht“

Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.