Werbung
Werbung

Rechtsfragen aus dem Mietrecht

Mangel­beseitigung

Darf ein Mieter selbst einen Handwerker mit der Reparatur beauftragen?

[14.02.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternGeht etwas an der Mietsache kaputt, muss in der Regel der Vermieter auf seine Kosten für eine Reparatur sorgen. Ab wann kann aber der Mieter berechtigt sein, selbst einen Handwerker mit der Mangel­beseitigung zu beauftragen?mehr »


Lärm­belästigung

Darf man in einem Mehr­parteien­haus nachts duschen oder baden?

[13.02.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternManche Leute duschen oder baden sich erst in der Nacht, da ihre berufliche Situation zum Beispiel nichts anderes zulässt. Doch ist dies überhaupt zulässig? Immerhin gibt es doch eine Nachtruhe von 22 Uhr bis 6 Uhr. Darf ein Bewohner eines Mehr­parteien­hauses in dieser Zeit also duschen oder baden?mehr »


Tod des Mieters

Wann kann man das Miet­verhältnis eines verstorbenen Mieters übernehmen und fortführen?

[08.02.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternStirbt ein Wohnungs­mieter können Personen, die mit ihm zusammen in der Wohnung gelebt haben, in den Mietvertrag eintreten und somit das Miet­verhältnis fortführen. Doch unter welchen Voraus­setzungen ist dies möglich?mehr »


Hindernis

Dürfen Kinderwagen im Treppenhaus oder Hausflur abgestellt werden?

[08.02.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWohin mit dem Kinderwagen? Diese Frage stellen sich viele Eltern, die in einem Mehr­familien­haus wohnen. Am einfachsten ist es, den Wagen im Treppenhaus bzw. Hausflur abzustellen. Doch ist dies angesichts der dadurch ein­tretenden Beeinträchtigung der anderen Haus­bewohner zulässig? mehr »


Mietmangel

Anwalt für Miet­minderung: Braucht man für eine Miet­minderung einen Rechtsanwalt?

[08.02.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternKann es ratsam sein, für eine Miet­minderung einen Rechtsanwalt zu beauftragen? Wie kann ein Anwalt bei einer Miet­minderung helfen? Oder kann man eine Miet­minderung als Mieter auch ganz alleine machen?mehr »


Neben­kosten­abrechnung

Betriebs­kosten­abrechnung: Darf der Vermieter für die Erstellung von Kopien der Abrechnungs­belege eine Gebühr verlangen und wie hoch darf diese Gebühr sein?

[04.02.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWenn der Vermieter Kopien von den Belegen zur Neben­kosten­abrechnung macht, darf er dafür Geld verlangen?mehr »


Wohnungs­übergabe

Was ist ein Wohnungs­übergabe­protokoll und für was ist es wichtig?

[31.01.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBevor ein Mieter in eine neue Wohnung einzieht oder aus der Wohnung auszieht, wird in der Regel ein Wohnungs­übergabe­protokoll angefertigt. Doch um was handelt es sich dabei und für was ist ein solches Protokoll sinnvoll?mehr »


Mietminderung

Miete kürzen wegen Lärmbelästigung: Wann kann man als Mieter seine Miete wegen Lärm mindern?

[30.01.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternFlugzeuge, Bauarbeiten oder Kinder. Viele Mieter mindern ihre Miete, da ihrer Ansicht nach die Wohnung wegen der Lärmbelästigung mangelhaft sei. Aber ab wann darf eigentlich ein Mieter seine Miete wegen Lärm mindern?mehr »


Beleg­einsicht

Abrechnungs­belege fotografieren: Darf der Mieter anlässlich der Beleg­einsicht Fotos von den der Neben­kosten­abrechnung zugrunde liegenden Ab­rechnungs­belegen machen?

[30.01.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternLesen Sie hier, ob es einem Mieter im Rahmen der Beleg­einsicht gestattet ist, Fotos von den Ab­rechnungs­belegen der Betriebs­kosten­abrechnung anzufertigen.mehr »


Hausverbot

Darf ein Vermieter Hausverbot erteilen?

[30.01.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDarf ein Vermieter von seinem Hausrecht Gebrauch machen und gegenüber seinen Mietern oder deren Besuchern ein Hausverbot aussprechen?mehr »

Werbung
 
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.