Werbung
Werbung

Rechtsfragen aus dem Mietrecht

Balkon

Verstopfter Balkon-Abfluss: Muss man als Mieter den Balkonabfluss säubern oder ist dies Aufgabe des Vermieters?

[11.09.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDamit es nicht zu einer Wasserstauung und damit zu einem Eindringen von Wasser in die Wohnung kommt, ist es wichtig, dass der Balkonabfluss regelmäßig gesäubert wird. Doch wer ist für die Abflussreinigung zuständig? Der Mieter oder der Vermieter?mehr »


Teppich­klopfen und Bett aus­schütteln

Darf ein Mieter Bettdecken, Teppiche oder andere Textilien aus dem Fenster oder im Garten aus­schütteln?

[04.09.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEinige Mieter schütteln ihre Bettdecken, Teppiche oder andere Textilien aus dem Fenster oder im Garten aus. Doch ist dies erlaubt?mehr »


Neben­kosten­abrechnung nach Mietende

Bis wann muss der Vermieter nach dem Auszug des Mieters die Betriebs­kosten­abrechnung erstellen?

[04.09.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBis zu welchem Zeitpunkt muss der Vermieter über die Betriebs­kosten abrechnen, wenn das Miet­verhältnis beendet ist?mehr »


Silikon­fugen

Muss der Vermieter brüchige Silikon­fugen im Badezimmer instand setzen?

[05.07.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternMuss der Vermieter oder der Mieter brüchige Silikon­fugen im Badezimmer instand setzen?mehr »


Balkonbegrünung

Darf man außerhalb des Balkons Blumenkästen anbringen?

[03.07.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie Anbringung von Blumenkästen an der Außenseite des Balkons ist weit verbreitet. Doch ist dies überhaupt zulässig oder ist die Gefahr vor herabstürzenden Blumenkästen nicht zu groß?mehr »


Klein­reparatur­klausel

Klein­reparatur­klausel im Mietvertrag: Was ist eine Klein­reparatur und wie viel müssen Mieter bei Klein­reparaturen zahlen?

[27.06.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternAls Klein­reparatur wird die Behebung von kleineren Schäden an den Einrichtungen oder Vor­richtungen einer Mietwohnung bezeichnet. Ein Mieter kann im Falle einer Klein­reparatur­klausel im Mietvertrag verpflichtet sein für diese Reparaturen selbst aufzukommen. Doch gilt dies uneingeschränkt oder sind nicht vielmehr Grenzen zu beachten?mehr »


Kleinreparaturklausel

Welche Reparaturen umfasst eine Kleinreparaturklausel?

[26.06.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDurch eine Kleinreparaturklausel im Mietvertrag kann der Vermieter die Kosten für die Behebung kleinerer Schäden an der Mietsache auf den Mieter abwälzen. Doch welche Reparaturen umfasst die Klausel?mehr »


Mietkaution

Was passiert mit der Mietkaution bei Trennung und Scheidung?

Rechtsanwalt Robert Binder

[18.06.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternHat der anlässlich einer Trennung oder Scheidung ausziehende Ehegatte, der Mitmieter der Ehewohnung ist, einen Anspruch auf Auszahlung der Mietkaution gegen den Ehegatten, der die Wohnung für sich allein behält?mehr »


Farbe

Mietwohnung: Darf der Vermieter dem Mieter bunte Wände verbieten?

[31.05.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEin Vermieter mag nicht immer mit der Wahl der Wandfarbe eines Mieters einverstanden sein. Aber darf er deshalb dem Mieter eine bestimmte Farbgebung vorschreiben?mehr »


Miet­verhältnis

Mieter gestorben: Was passiert mit dem Mietvertrag bei Tod des Mieters?

[19.04.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWas mit dem Mietvertrag passiert, wenn der Mieter stirbt, soll durch diese Rechtsfrage geklärt werden.mehr »

Werbung
 
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.