Werbung
Werbung

Rechtsfragen aus dem Vertragsrecht

Schufa-Drohung

Dürfen Unternehmen mit der Schufa drohen?

[08.09.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEs kommt vor, dass Unternehmen gegenüber ihren zahlungs­unwilligen Schuldnern mit einem Schufa-Eintrag drohen. Ob dies zulässig ist oder nicht, soll durch diese Rechtsfrage geklärt werden.mehr »


Schufa

Schufa-Selbstauskunft: Wie fordert man eine Schufa-Selbstauskunft an?

[29.06.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternIn der folgenden Rechtsfrage erläutern wir Ihnen, wie Sie eine kostenlose Schufa-Selbstauskunft einholen können.mehr »


Fernbus

Fahrgastrechte im Fernbus: Welche Ansprüche hat der Fahrgast, wenn sich der Fernbus verspätet oder ausfällt?

[17.02.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternSeit Anfang 2013 dürfen Fernbusse der Bahn auf innerdeutschen Strecken Konkurrenz machen. Doch welche Rechte haben Reisende, wenn sich der Fernbus verspätet oder gar nicht kommt?mehr »


Autokauf

Nach VW-Abgasmanipulation: Kann man als Käufer eines Volkswagens vom Kaufvertrag zurücktreten?

[25.09.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternVolkswagen hat mit seiner Abgasmanipulation Millionen Autofahrer verärgert. Aber kann man als Käufer eines Volkswagens vom Kaufvertrag zurücktreten?mehr »


Schufa

Was ist und macht die Schufa?

[31.08.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternMit der vorliegenden Rechtsfrage soll geklärt werden, was genau die Schufa ist und was ihre Aufgaben sind.mehr »


Gebrauchtwagenkauf

Absicherung beim Gebrauchtwagenkauf: Ist Gewährleistung oder Garantie wichtiger?

[24.08.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEin wichtiger Vorteil des Gebrauchtwagenkaufs liegt im wesentlich günstigeren Anschaffungspreis im Vergleich zu einem Neuwagen. Was sich viele allerdings spätestens bei einem Kauf von einem seriösen gewerblichen Händler fragen, ist, ob sie zusätzlich zu der gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistung ein Garantiepaket buchen sollten, sofern diese Möglichkeit angeboten wird. mehr »


Verzug am Bau

Hausbau: Was ist rechtlich zu beachten, wenn es zu Verzögerungen bei der Errichtung eines Hauses kommt und warum ist der Unterschied zwischen VOB/B und BGB-Vertrag wichtig?

[20.08.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternIn den vergangenen Jahren hat der Bau von Immobilien geboomt wie schon lange nicht mehr. Mit dem Bau eines eigenen Hauses gehen jedoch auch viele Probleme und Risiken einher. Eines davon ist die Verzögerung bei der Errichtung. Gerade für unerfahrene „Häuslebauer“ gibt es einige Rechte, die ihnen zustehen, wenn es um Fristen und Abmachungen mit Vertragspartnern geht. Worauf man achten sollte, wollen wir hier erläutern.mehr »


Online-Shop und Recht

Was muss man rechtlich beachten, wenn man einen Online-Shop eröffnen möchte?

[10.08.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWill man einen Online-Shop eröffnen, dann stellen sich viele rechtliche Fragen. Es beginnt bereits bei der Rechtsform (z.B. GmbH, GbR, Ltd.). Auch bei dem Shop an sich lauern viele Gefahren. Das Impressum muss z.B. rechtssicher sein. Kunden müssen in richtiger Weise über ihr Widerrufsrecht informiert werden und, und, und. Wir wollen hier die rechtlichen Rahmenbedingungen für Online-Shops erläutern. mehr »


Festgeld

Festgeldkonto: Wann ist eine vorzeitige Auflösung möglich und welche Vor- und Nachteile ergeben sich hieraus?

[03.08.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternGrundsätzlich besteht die Möglichkeit, ein Festgeldkonto für wenige Monate bis zu zehn Jahre zu eröffnen. Aber was ist, wenn man schnell an sein Geld muss? Kann man ein Festgeldkonto vorzeitig auflösen?mehr »


Rechte und Pflichten

Handyvertrag: Worauf sollte man achten, wenn man als Verbraucher einen neuen Handyvertrag abschließen möchte?

[06.07.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie Nutzung von Mobiltelefonen und mobilem Internet wird immer beliebter. Nach einer Statistik der Bundesnetzagentur gab es allein in Deutschland im Jahr 2014 über 112 Millionen Mobilfunkanschlüsse. Viele davon werden als Handyverträge abgeschlossen, die gewisse Rechte und Pflichten mit sich bringen. Doch wie sieht ein Handyvertrag rechtlich aus, und welche Rechte und Pflichte ergeben sich daraus für den Verbraucher? mehr »

Werbung
 
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.