Werbung
Werbung

Rechtsfragen von allgemeinem Interesse

verständlich erklärt

Wann haften Hausbesitzer für Dachlawinen und wann sind Schneefanggitter Pflicht?

[30.01.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBeim Abgang von Dachlawinen können erhebliche Schäden an Personen und Autos entstehen. Doch muss der Hauseigentümer für den eingetretenen Schaden haften? Muss er besondere Sicherheitsvorkehrungen treffen?mehr »


PROKON-Insolvenz: Wie geht es für Anleger jetzt weiter?

[28.01.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie PROKON Regenerative Energien GmbH (im Folgenden kurz PROKON) hat am 22. Januar 2014 Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Das Verfahren ist anhängig beim AG Itzehoe unter dem AZ 28 IN 11/14. Für Anleger stellen sich jetzt viele Fragen.mehr »


Hartz IV Hinzuverdienstgrenze: Wie viel Geld darf man bei Hartz IV hinzuverdienen?

[22.01.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer Hartz IV erhält, kann in einem gewissen Rahmen etwas hinzuverdienen. Wo die Hinzuverdienstgrenze liegt, soll durch diese Rechtsfrage geklärt werden.mehr »


Aufstocker: Ab wann kann man mit Hartz IV sein Gehalt aufstocken?

[15.01.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternFür manche Menschen reicht der Lohn nicht aus, um den Lebensunterhalt sicherzustellen. Für solche Menschen hat der Gesetzgeber die Möglichkeit geschaffen mit Hilfe von Hartz IV sein niedriges Gehalt aufzustocken. Doch ab wann kann man mit Hartz IV sein Gehalt aufstocken?mehr »


Renteneintrittsalter 2014: Ab wann kann man 2014 in Rente gehen?

[31.12.2013] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternIm Jahr 2012 startete für Neurentner die Rente mit 67 und damit die schrittweise Anhebung der Altersgrenzen in der gesetzlichen Rentenversicherung. Welches Renteneintrittsalter gilt für Menschen, die 2014 in Deutschland in Rente gehen?mehr »


Grundfreibetrag 2014: Welcher steuerliche Grundfreibetrag gilt ab dem 1.1.2014?

[29.12.2013] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDer Grundfreibetrag dient der Sicherung des Existenzminimums der Einkommenssteuerpflichtigen. Ab dem 1.1.2014 gilt ein erhöhter neuer Grundfreibetrag.mehr »


Wie hoch ist die Jahresarbeitsentgeltgrenze bzw. Pflichtversicherungsgrenze der gesetzlichen Krankenversicherung ab dem 1.1.2014?

[20.12.2013] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternZum 1.1.2014 ändert sich die Versicherungspflichtgrenze. Die Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAEG), auch Versicherungspflichtgrenze, ist eine Sozialversicherungs-Rechengröße und bestimmt, ab welcher Höhe des jährlichen Brutto-Arbeitsentgelts ein Arbeitnehmer in Deutschland nicht mehr in der gesetzlichen Krankenversicherung pflichtversichert ist. mehr »


Bauarbeiten auf Nachbargrundstück: Kann ein Grundstückseigentümer das Aufstellen eines Baukrans verhindern?

[12.12.2013] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWenn in Nachbarsgarten ein Baukran steht und tonnenschwere Lasten über das Grundstück und das Haus schweben, ist es nicht verwunderlich, dass der Eigentümer des Grundstücks es mit der Angst zu tun bekommt und das Aufstellen des Krans verhindern will. Doch wie erfolgversprechend ist ein solches Begehren?mehr »


Filesharing-Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung: Was ist zu tun?

Rechtsanwalt Thilo Seelbach, LL.M.

[10.12.2013] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer wegen der Teilnahme an einer Internettauschbörse eine Abmahnung erhält und dazu aufgefordert wird eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben sowie Schadenersatz und Rechtsanwaltskosten zu zahlen, hat gute Gründe sich zu fragen, was nun zu tun ist. Die folgende Rechtsfrage soll Ihnen helfen das zu beantworten. mehr »


Illegale Streaming-Filmportale: Ist das Streamen von Filmen strafbar?

Rechtsanwalt Thilo Seelbach, LL.M.

[10.12.2013] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer streamt, der schaut sich über das Internet einen Film an oder hört Musik. Die Datei wird dabei nicht komplett auf dem Rechner gespeichert, sondern nur vorübergehend zwischengespeichert. Inwiefern das Streamen erlaubt ist oder eine Strafbarkeit darstellt, soll hier geklärt werden. mehr »

Werbung
 
Werbung
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.