Werbung
Werbung

interessante Rechtsfragen

zum Thema „Auszug“

Wohnungs­auszug

Muss der Mieter beim Auszug dem Vermieter die neue Anschrift mitteilen?

[15.02.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternMuss der Mieter beim Auszug dem Vermieter seine neue Anschrift mitteilen, um etwa die Zustellung noch aus­stehender Betriebs­kosten­abrechnungen zu ermöglichen?mehr »


Wohnungs­übergabe

Was ist ein Wohnungs­übergabe­protokoll und für was ist es wichtig?

[31.01.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBevor ein Mieter in eine neue Wohnung einzieht oder aus der Wohnung auszieht, wird in der Regel ein Wohnungs­übergabe­protokoll angefertigt. Doch um was handelt es sich dabei und für was ist ein solches Protokoll sinnvoll?mehr »


Mietkaution

Was passiert mit der Mietkaution bei Trennung und Scheidung?

Rechtsanwalt Robert Binder

[18.06.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternHat der anlässlich einer Trennung oder Scheidung ausziehende Ehegatte, der Mitmieter der Ehewohnung ist, einen Anspruch auf Auszahlung der Mietkaution gegen den Ehegatten, der die Wohnung für sich allein behält?mehr »


Wohnungsauszug

Renovierung, Wohnungsübergabe, Übergabeprotokoll: Welche Pflichten haben Mieter beim Auszug?

[19.10.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEinfach die eigenen Sachen packen und weiterzuziehen ist selten möglich. Schließlich bestehen bei einem Auszug Pflichten gegenüber dem alten beziehungsweise noch aktuellen Vermieter. Wie diese aussehen, unterscheidet sich von Fall zu Fall. Wann muss gestrichen werden und wann nicht und wer muss sich um den abgenutzten Fußboden oder die Fugen im Badezimmer kümmern?mehr »

Werbung
 
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.