Werbung
Werbung

interessante Rechtsfragen

zum Thema „Gerichtskosten“

Scheidung

Zahlt die Rechts­schutz­versicherung die Scheidung?

Rechtsanwalt Wolfgang Eckes

[25.04.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie Ehe wird in Deutschland in einem förmlichen Gerichts­verfahren vor dem örtlich zuständigen Familien­gericht geschieden. Für das Scheidungs­verfahren fallen gesetzlich festgelegte Gebühren an, die sich u.a. aus Gerichts­kosten und Anwalts­gebühren zusammensetzen. Zahlt diese Scheidungs­kosten die Rechts­schutz­versicherung?mehr »


Scheidungskosten

Berechnung Scheidung: Welche Anwaltskosten entstehen bei der Scheidung?

Rechtsanwalt Thilo Seelbach, LL.M.

[19.02.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie Berechnung der Scheidung. Alles zu den Anwaltskosten der Scheidung.mehr »


Scheidungs­kosten

Wer zahlt die Gerichts­kosten einer Scheidung?

Rechtsanwalt Robert Binder

[08.01.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEine Ehe kann in Deutschland nur durch ein Amtsgericht geschieden werden. Da das Gericht nicht für umsonst arbeitet, stellt sich die Frage, wer für die Gerichts­kosten aufkommen muss.mehr »


Scheidung

Kosten einer Scheidung: Was kostet eine Ehescheidung an Anwaltskosten und Gerichtskosten?

Rechtsanwalt Thilo Seelbach, LL.M.

[01.09.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWas kostet eine Scheidung. Anwaltskosten und Gerichtskosten bei der Scheidung. Hier erläutern wir die Scheidungskosten im Detail.mehr »


Bußgeldbescheid

Einspruch gegen Bußgeldbescheid: Welche Gerichts- und Anwaltskosten entstehen?

[26.10.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer gegen einen Bußgeldbescheid Einspruch einlegt, muss damit rechnen das Gerichtskosten entstehen. Zudem entstehen Rechtsanwaltskosten, wenn man sich eines Rechtsanwalts bedient. Doch wie hoch sind die Kosten?mehr »

Werbung
 
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.