Werbung
Werbung

interessante Rechtsfragen

zum Thema „Online-Shop“

Umtausch- und Rückgabe­recht

Waren reklamieren: Welche Möglichkeiten haben Verbraucher?

[04.02.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternRund um den Umtausch und die Rückgabe gekaufter Ware kursieren viele Unsicher­heiten und Irrtümer. Das mag auch daran liegen, dass es im Geschäft vor Ort und im Online-Shop unter­schiedliche Vorgaben bestehen, in welchem Fall ein Umtausch überhaupt möglich ist und wie die Rückgabe jeweils erfolgt.mehr »


Onlineshop-Fallstricke

Fragen und Antworten rund um den Onlineshop: Was muss man als Betreiber zu Datenschutz, Rechtsform und Allgemeinen Geschäftsbedingungen wissen?

[26.11.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDas Betreiben eines eigenen Onlineshops scheint auf den ersten Blick ganz einfach. Wer sich aber etwas länger mit dem Thema beschäftigt, merkt schnell, dass es gilt einige rechtliche Fragen zu klären bevor der Onlineshop an den Start gehen kann. Insbesondere stellen sich Fragen zum Datenschutz, zur Rechtsform (betreibt man den Shop als UG, als GmbH oder anders). Und was muss man beachten, wenn man Allgemeine Geschäftsbedingungen nutzt?mehr »


Online-Shop und Recht

Was muss man rechtlich beachten, wenn man einen Online-Shop eröffnen möchte?

[10.08.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWill man einen Online-Shop eröffnen, dann stellen sich viele rechtliche Fragen. Es beginnt bereits bei der Rechtsform (z.B. GmbH, GbR, Ltd.). Auch bei dem Shop an sich lauern viele Gefahren. Das Impressum muss z.B. rechtssicher sein. Kunden müssen in richtiger Weise über ihr Widerrufsrecht informiert werden und, und, und. Wir wollen hier die rechtlichen Rahmenbedingungen für Online-Shops erläutern. mehr »

Werbung
 
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.