Werbung
Werbung

interessante Rechtsfragen

zum Thema „Ordnungswidrigkeit“

Beweissicherung

Darf man andere Personen zum Beweis einer Ordnungswidrigkeit fotografieren?

[19.02.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDarf eine Privatperson von anderen Personen Fotos machen, wenn diese eine Ordnungswidrigkeit begehen?mehr »


Bußgeldbescheid

Einspruch gegen Bußgeldbescheid: Wie läuft das Verfahren nach einem Einspruch ab?

[21.01.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWie läuft eigentlich das Verfahren ab, wenn ein Betroffener gegen einen Bußgeldbescheid Einspruch erhoben hat?mehr »


Rettungsgasse

Wie bildet man eine Rettungs­gasse?

[27.08.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternStockender Verkehr und Stau sind für Autofahrer ein Ärgernis. Für Unfallopfer sind sie mehr als das. Für sie kann ein Stau vor der Unfall­stelle zum entscheidenden Faktor über Leben und Tod werden; wenn nämlich Rettungs­fahrzeuge aufgrund des Staus nicht bis zur Unfall­stelle vordringen können.mehr »


Lebensgefahr

Hund im heißen Auto: Ist das Zurücklassen eines Hundes im Auto bei sommerlicher Hitze verboten oder gar strafbar?

[27.07.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDass das Zurücklassen eines Hundes im Auto bei sommerlicher Hitze angesichts von Fahrzeugtemperauren von bis zu 70°C eine Tierquälerei darstellt, dürfte jedem klar sein. Ist es aber auch strafbar?mehr »


Bußgeldbescheid

Einspruch gegen Bußgeldbescheid: Welche Gerichts- und Anwaltskosten entstehen?

[26.10.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer gegen einen Bußgeldbescheid Einspruch einlegt, muss damit rechnen das Gerichtskosten entstehen. Zudem entstehen Rechtsanwaltskosten, wenn man sich eines Rechtsanwalts bedient. Doch wie hoch sind die Kosten?mehr »


Neuer Bußgeldkatalog ab 01.05.2014: Wie erhöhen sich die Bußgelder bei Verkehrsverstößen?

[09.05.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie Reform des Verkehrszentralregisters bringt nicht nur Veränderungen für das Punktesystems mit sich, sondern führt zudem einen neuen Bußgeldkatalog ein. Mit welchen Geldbußen der Autofahrer ab dem 01. Mai 2014 rechnen muss, soll durch diese Rechtsfrage geklärt werden.mehr »

Werbung
 
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.