Werbung
Werbung

Ist Ihr Problem komplizierter als unsere Frage?

Holen Sie sich Hilfe!

Bei speziellen, individuellen Rechts­fragen sollten Sie immer den Rat einer Rechts­anwältin oder eines Rechts­anwalts einholen.

Rechtsanwälte aus ganz Deutschland finden Sie im Deutschen Anwaltsregister.

Mietrecht | 05.07.2018

Silikon­fugen

Muss der Vermieter brüchige Silikon­fugen im Badezimmer instand setzen?

Silikon­fugen können gerade im Badezimmer aufgrund der Feuchtigkeit mit der Zeit brüchig werden. Dadurch können die Fugen undicht werden und Wasser hinter der Badewanne oder Duschtasse gelangen. Brüchige Silikon­fugen sollten daher erneuert werden. Doch wer ist dafür verantwortlich? Der Mieter oder der Vermieter?

Werbung
Muss der Vermieter brüchige Silikonfugen im Badezimmer instand setzen?

Das Amtsgericht Berlin-Mitte hat im Jahr 2017 in einem Fall entschieden, dass die Erneuerung von Silikon­fugen von der Instandsetzungs­pflicht des Vermieters gemäß § 535 Abs. 1 Satz 2 BGB umfasst sei. Zudem greife keine im Mietvertrag aufgenommene Kleinst­reparatur­klausel (so auch: Amtsgericht Berlin-Wedding, Urteil vom 25.10.2011, Az. 20 C 191/11). Umfasse diese nur kleinere Schäden an den dem Mieter zugänglichen Installations­gegenständen für Wasser, sei die Klausel schon vom Wortlaut nicht anwendbar. Denn eine Silikon­verfugung sei bereits begrifflich kein Installations­gegenstand für Wasser. Zudem unterliegen Silikon­verfugungen einer gewissen Ver­sprödung, die mit der Zeit zu Unter­grund­ablösungen des Silikons und zu Un­dichtig­keiten der Fugen führen können. Man bezeichne Silikon­fugen deshalb auch als Wartungs­fugen, die regelmäßig im Intervall von zwei Jahren kontrolliert werden sollen und nur eine durchschnittliche Lebensdauer von ca. acht Jahren haben. Aus diesem Grund, lasse sich das Problem nicht allein durch Reinigung der Dusche nach jedem Dusch­vorgang lösen (Amtsgericht Berlin-Mitte, Urteil vom 29.08.2017, Az. 5 C 93/16).

Werbung
Quelle: refrago/rb

Bearbeitungsstand: 05.07.2018

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertung: 5 (max. 5)  -  1 Abstimmungsergebnis Bitte bewerten Sie diesen Artikel.0
 
Werbung

Kommentare (0)

 
 

 
Sie brauchen Hilfe vom Profi?

Finden Sie eine Anwältin oder Anwalt aus Ihrer Region in Deutschlands großer Anwaltssuche.

 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.