Werbung
Werbung

interessante Rechtsfragen

zum Thema „Badezimmer“

Silikon­fugen

Muss der Vermieter brüchige Silikon­fugen im Badezimmer instand setzen?

[05.07.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternMuss der Vermieter oder der Mieter brüchige Silikon­fugen im Badezimmer instand setzen?mehr »


Dübell­öcher

Dübell­öcher und Bohrlöcher: Dürfen Mieter Wandfliesen im Badezimmer durchbohren?

[16.01.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDas Anbringen von Bade­zimmer­schränken, Spiegeln, Hand­tuch­haltern und sonstigen zu einem Bad gehörenden Gegenständen erfordert das Bohren von Dübel­löchern. Doch was ist, wenn das gesamte Bad verfliest ist? Darf man die Wandfliese durchbohren oder muss man in der Fliesenfuge bohren? Wenn man die Fliese anbohren darf, wie viele Bohrlöcher sind denn dann erlaubt?mehr »


Domesti­zierung des Mannes

Urinieren im Stehen: Dürfen Mieter im Stehen pinkeln?

[15.01.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEs ist nicht unüblich, dass Männer im Stehen urinieren. Doch dürfen sie das auch, wenn sie Mieter einer Wohnung sind?mehr »


Ausrutschen im Badezimmer eines Hotels: Haftet der Betreiber eines Hotels für einen Sturz in der Dusche oder Badewanne?

[03.04.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer als Hotelgast in der Dusche oder Badewanne ausrutscht, kann darüber so verärgert sein, dass er den Hotelbetreiber dafür verantwortlich macht. Doch haftet dieser wirklich für einen Sturz im Badezimmer?mehr »

Werbung
 
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.