Werbung
Werbung

interessante Rechtsfragen

zum Thema „Haftpflichtversicherung“

Drohnen

Welche Regelungen gibt es im Zusammenhang mit dem Betrieb von Drohnen?

[12.10.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDer Betrieb von Drohnen erfreut sich seit einiger Zeit großer Beliebtheit. Da damit jedoch Gefahren verbunden sind, sah sich der Gesetzgeber genötigt einige Regeln aufzustellen.mehr »


Tierhaltung

Muss ein Hundehalter eine Hunde­haftpflicht­ver­sicherung abschließen?

[06.02.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDurch eine Hunde­haftpflicht­ver­sicherung können die Schäden abgedeckt werden, die durch den Hund entstehen können. Es kann daher durchaus ratsam sein, eine solche Versicherung abzuschließen. Ist eine Hunde­haftpflicht­ver­sicherung aber auch zwingend notwendig?mehr »


Kfz-Versicherung

Wildschaden oder Tierschaden: Wann zahlt die Teilkaskoversicherung, wann die Vollkaskoversicherung?

[08.04.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEin wahres Horrorszenario für jeden Autofahrer: Großwild steht urplötzlich auf der Straße, ein Zusammenprall scheint unvermeidbar. Was ist zu tun, um das eigene Leben, das der anderen Insassen und Verkehrsteilnehmer zu schützen und damit die Kfz-Versicherung für den etwaigen Schaden aufkommt? Entgegen landläufiger Meinung zahlt die Teilkasko nur in bestimmten Fällen.mehr »


Autounfall

Ist die Beauftragung eines Rechtsanwalts bei Weigerung der Versicherung für Verkehrsunfall zu zahlen sinnvoll?

[27.11.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternIst es angesichts dessen, dass es im Rahmen einer Schadensregulierung nach einem Verkehrsunfall zu erheblichen Problemen mit der Versicherung des Unfallverursachers kommen kann, sinnvoll einen Rechtsanwalt zu beauftragen?mehr »


Kündigungsgründe

Besteht für die Kfz-Versicherung ein Sonderkündigungsrecht?

[09.11.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie Kfz-Versicherung ist entgegen landläufiger Meinung bei Vorliegen spezieller Gründe außerordentlich kündbar. Grundsätzlich kann jede Kfz-Police zum Ende eines Versicherungsjahres gekündigt werden. Die Kündigungsfirst beträgt immer einen Monat. Der Stichtag für die ordnungsgemäße Kündigung ist der 30. November, sprich einen Monat vor Ablauf des Vertragsjahres. Aber besteht für die Kfz-Versicherung ein nicht auch ein Sonderkündigungsrecht?mehr »


Schadenfall

Wann darf die Kfz-Versicherung die Regulierung eines Schadens verweigern?

[25.06.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDarf eine Kfz-Haftpflichtversicherung oder Kaskoversicherung die Regulierung eines Schadens im Zusammenhang mit dem Betrieb eines Fahrzeugs verweigern?mehr »


Pistenunfall

Wintersport: Welche Versicherung zahlt beim Skiunfall?

[21.01.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternJährlich passieren auf der Piste zehntausende Unfälle. Doch wer zahlt eigentlich im Schadenfall? mehr »


Eigenersparnis wegen Mietwagen nach Verkehrsunfall: Darf die Haftpflichtversicherung eine Eigenersparnis von den zu erstattenden Mietwagenkosten abziehen?

[11.07.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternViele Versicherungen ziehen von den Mietwagenkosten die Vorteile als Eigenersparnis ab, die der Geschädigte dadurch erhält, dass er sein eigentliches Fahrzeug während der Reparaturzeit nicht nutzt. Doch dürfen die das auch?mehr »


Private Haftpflichtversicherung: Was ist beim Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung zu beachten, welche Risiken sollten abgesichert und wie hoch sollte die Deckungssumme sein?

[23.04.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer eine Privathaftpflichtversicherung abschließen möchte, um einer persönlichen Haftung im Schadensfall zu entgehen, sollte einige Dinge beachten. mehr »

Werbung
 
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.