Werbung
Werbung

interessante Rechtsfragen

zum Thema „Strom“

Vertrags­kündigung

Zu welchem Zeitpunkt können Sie Ihren Gas- und Stromtarif kündigen?

[08.10.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternSie möchten Ihren Strom- oder Gastarif kündigen? Dann sollten Sie sich unbedingt über die Kündigungs­fristen informieren. Denn jeder Vertrags­anbieter nennt in seinem Vertrag ein genaues Datum, ab dem der Vertrag automatisch um eine vereinbarte Laufzeit verlängert wird. Hinzu kommt eine Kündigungs­frist. Sie legt den genauen Zeitraum fest, innerhalb dessen eine schrift­liche Kündigung Ihrerseits beim Anbieter eingehen muss. Sollten Sie diese Fristen verpassen, verlängert sich der Vertrag automatisch und Sie können erst wieder zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigen.mehr »


Ökostrom

Was ist die Ökostrom-Umlage bzw. EEG-Umlage und wie hoch ist sie?

[16.10.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternIm Zusammenhang mit dem Ausbau der Erneuerbaren Energien taucht immer wieder der Begriff der sogenannten Ökostrom-Umlage oder EEG-Umlage auf. Doch was ist damit genau gemeint? Und wie hoch ist diese Umlage? mehr »


Kalte Räumung

Nach Miet­vertrags­kündigung: Darf der Vermieter dem Mieter das Wasser und den Strom abstellen?

[15.10.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDarf der Vermieter das Wasser und den Strom abstellen, um somit einem gekündigten Mieter zu zermürben und zu einem freiwilligen Auszug zu bewegen?mehr »

Werbung
 
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.