Werbung
Werbung

Ist Ihr Problem komplizierter als unsere Frage?

Holen Sie sich Hilfe!

Bei speziellen, individuellen Rechts­fragen sollten Sie immer den Rat einer Rechts­anwältin oder eines Rechts­anwalts einholen.

Rechtsanwälte aus ganz Deutschland finden Sie im Deutschen Anwaltsregister.

Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht und Verwaltungsrecht | 05.09.2017

Fahrübungen

Darf auf einem Parkplatz für den Führerschein geübt werden?

So mancher Fahrschüler kann es kaum abwarten selbstständig mit einem Pkw zu fahren. Um zusätzlich Fahrpraxis zu sammeln, kann ein Fahrschüler daher auf die Idee kommen, auf einem Parkplatz zu üben. Denn außerhalb der Geschäftszeiten wird dieser in der Regel leer sein und somit genügend Platz für Übungsstunden bieten, ohne dass andere gefährdet werden. Doch ist es zulässig auf einem Parkplatz für den Führerschein zu üben?

Werbung
Darf man auf einem Parkplatz für den Führerschein üben?

Ob ein Fahrschüler auf einem Parkplatz für den Führerschein üben darf, richtet sich nach der Art des Parkplatzes. Ein öffentlicher Parkplatz darf ohne Vorliegen einer Fahrerlaubnis nicht befahren werden. Dasselbe gilt für Privatparkplätze, zum Beispiel von Baumärkten oder Supermärkten, wenn sie ohne Zugangskontrollen oder -beschränkungen von jedermann befahren werden können.

In diesem Zusammenhang ist es unerheblich, ob sich auf dem Parkplatz andere Fahrzeuge befinden oder nicht. Anders sieht es dagegen bei rein privaten Grundstücken aus, die gerade nicht von jedermann befahren werden können. Für umschlossene Privatgrundstücke wird keine Fahrerlaubnis benötigt. Auf dem elterlichen Hof ist es daher zum Beispiel erlaubt für den Führerschein zu üben.

Welche Folgen hat das Befahren eines Parkplatzes ohne Fahrerlaubnis?

Wer einen öffentlichen Parkplatz oder einen für jedermann zugänglichen Privatparkplatz ohne Fahrerlaubnis befährt, macht sich nach § 21 StVG wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis strafbar.

Werbung

Bearbeitungsstand: 05.09.2017

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertung: 3.5 (max. 5)  -  4 Abstimmungsergebnisse Bitte bewerten Sie diesen Artikel.0
 
Werbung

Kommentare (0)

 
 

 
Sie brauchen Hilfe vom Profi?

Finden Sie eine Anwältin oder Anwalt aus Ihrer Region in Deutschlands großer Anwaltssuche.

 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.