Werbung
Werbung

Ist Ihr Problem komplizierter als unsere Frage?

Holen Sie sich Hilfe!

Bei speziellen, individuellen Rechts­fragen sollten Sie immer den Rat einer Rechts­anwältin oder eines Rechts­anwalts einholen.

Rechtsanwälte aus ganz Deutschland finden Sie im Deutschen Anwaltsregister.

Bankrecht | 23.10.2013

SEPA-Lastschriftverfahren: Was ist die Gläubiger-Identifikationsnummer und wo kann man die Gläubiger-Identifikationsnummer beantragen?

Zum 01.02.2014 wird im europäischen Zahlungsraum ein neues einheitliches Zahlungssystem eingeführt. Jeder, der eine Lastschrift einreichen möchte, besitzt zukünftig eine eigene Gläubiger-Identifikationsnummer. Doch was genau ist die neue Gläubiger-Identifikationsnummer und wo kann man die Gläubiger-Identifikationsnummer erhalten?

Werbung
Was ist die Gläubiger-Identifikationsnummer?

Das SEPA-Lastschriftmandat sieht als neues verpflichtendes Merkmal zur kontounabhängigen und eindeutigen Kennzeichnung des Lastschriftgläubigers die Gläubiger-Identifikationsnummer oder Gläubiger-ID (Creditor Identifier/CI) vor. Gemeinsam mit der vom Lastschriftgläubiger vergebenen Mandatsreferenznummer wird die Gläubiger-Identifikationsnummer von der Kreditwirtschaft über die gesamte Zahlungsprozesskette hinweg bis zum Zahlungspflichtigen im SEPA-Datensatz weitergeleitet. Die Mandatsreferenznummer ermöglicht in Verbindung mit der Gläubiger-Identifikationsnummer eine eindeutige Identifizierbarkeit eines Mandats, so dass der Schuldner bei Vorlage einer SEPA-Lastschrift eine Prüfung des wirksamen Bestehens des Mandats vornehmen bzw. die Zahlstelle ihm gegebenenfalls eine solche Leistung optional anbieten kann.

Wo erhält man eine Gläubiger-Identifikationsnummer?

In Deutschland wir die Gläubiger-Identifikationsnummer von der Deutschen Bundesbank vergeben.

Was sagt die Gläubiger-Identifikationsnummer aus?

Die Gläubiger-Identifikationsnummer sagt nichts über die Bonität des Gläubigers aus. Die Vergabe der Gläubiger-Identifikationsnummer erfolgt unabhängig von den rechtlichen Eigenschaften und der wirtschaftlichen Situation des Antragstellers und enthält keine diesbezüglichen Aussagen oder Bewertungen der Deutschen Bundesbank.

Werbung
Gläubiger-Identifikationsnummer ist keine automatische Zulassung zum Lastschrifteinzug

Mit der Zuteilung einer Gläubiger-Identifikationsnummer ist keine Zulassung zum Einzug von Lastschriften im SEPA-Lastschriftverfahren verbunden. Diese kann nur durch das kontoführende Kreditinstitut des Antragstellers erfolgen.

Wie beantragt man die Gläubiger-Identifikationsnummer?

Wir erklären Ihnen hier in 5 Schritten den Ablauf für die Beantragung der Gläubiger-Identifikationsnummer.

Bearbeitungsstand: 23.10.2013

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertung: 3 (max. 5)  -  1 Abstimmungsergebnis Bitte bewerten Sie diesen Artikel.0
 
Werbung

Kommentare (0)

 
 

 
Sie brauchen Hilfe vom Profi?

Finden Sie eine Anwältin oder Anwalt aus Ihrer Region in Deutschlands großer Anwaltssuche.

 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.