Werbung
Werbung

interessante Rechtsfragen

zum Thema „Baustelle“

Ominöses Schild

Was bedeutet das Schild: „Eltern haften für ihre Kinder“?

[18.02.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternAuf Baustellen sieht man oft das Schild mit der Aufschrift: „Eltern haften für ihre Kinder“. Damit will sich der Baustellenbetreiber aus der Verantwortung eines Schadensfalls entziehen. Aber ist dies tatsächlich möglich? mehr »


Lärm im Hotel

Baustellenlärm als Reisemangel: Können Urlauber wegen Baustellen­lärm den Reisepreis mindern?

[17.05.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternKönnen Urlauber den Reisepreis mindern, wenn die gewünschte Ruhe und Entspannung durch den Lärm einer Baustelle oder von Bauarbeiten gestört wird?mehr »


Autobahnbaustelle

Darf die linke Baustellenspur von jedem Fahrzeug befahren werden?

[06.10.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie linke Fahrspur einer Baustelle ist schmaler als die rechte Spur. Von welchen Fahrzeugen darf die linke Fahrspur daher benutzt werden?mehr »

Werbung
 
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.