Werbung
Werbung

interessante Rechtsfragen

zum Thema „Fortbildung“

Muss ein Arbeit­nehmer bei erfolgs­loser Weiter­bildung die vom Arbeitgeber finanzierten Lehrgangs­kosten erstatten?

[01.02.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternSchließt ein Arbeit­nehmer eine Weiter­bildung nicht erfolgreich ab, kann er sich mit Rück­forderung­sansprüchen seines Arbeit­gebers konfrontiert sehen. Doch ist die Rückf­orderung der Fort­bildungs­kosten zulässig?mehr »


Anwalt

Was ist ein Fachanwalt?

[14.03.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEs gibt Rechtsanwälte die führen den Titel „Fachanwalt für…“. Doch um was handelt es sich dabei?mehr »


Bildungsmaßnahmen

Fortbildung und Weiterbildung: Was sind die wesentlichen Unterschiede und welche rechtlichen Aspekte gilt es allgemein sowie speziell beim E-Learning zu beachten?

[04.11.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternNahezu jeder Arbeitnehmer absolviert im Laufe seines Erwerbslebens mindestens eine Fortbildung und/oder Weiterbildung. Im alltäglichen Sprachgebrauch werden die beiden Begriffe häufig synonym verwendet, obwohl sie eine unterschiedliche Bedeutung haben und einen jeweils anderen Fokus setzen. Worin liegen die wesentlichen Unterschiede zwischen einer Fortbildung und einer Weiterbildung? Welche rechtlichen Aspekte gilt es bei der beruflichen Fort- und Weiterbildung allgemein sowie speziell im Hinblick auf E-Learning zu beachten?mehr »


Muss man vom Arbeitgeber gezahlte Weiterbildungskosten im Fall des Verlassens aus dem Unternehmen zurückzahlen?

[23.07.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDa die Kosten einer Weiterbildung des Arbeitnehmers in der Regel vom Arbeitgeber übernommen werden, will der natürlich verhindern, dass der Arbeitnehmer nach der Fortbildung das Unternehmen verlässt. Kann der Arbeitgeber aus diesem Grund die Rückzahlung der Fortbildungskosten vom Arbeitnehmer verlangen, wenn dieser das Unternehmen verlässt?mehr »

Werbung
 
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.