Werbung
Werbung

interessante Rechtsfragen

zum Thema „Hausflur“

Hindernis

Dürfen Kinderwagen im Treppenhaus oder Hausflur abgestellt werden?

[08.02.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWohin mit dem Kinderwagen? Diese Frage stellen sich viele Eltern, die in einem Mehr­familien­haus wohnen. Am einfachsten ist es, den Wagen im Treppenhaus bzw. Hausflur abzustellen. Doch ist dies angesichts der dadurch ein­tretenden Beeinträchtigung der anderen Haus­bewohner zulässig? mehr »


Weihnachts­freude

Weihnachts­dekoration und Weihnachts­düfte im Treppenhaus: Darf man als Mieter oder Wohnungs­eigentümer Treppenhaus und Hausflur weihnachtlich schmücken?

[19.12.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternViele Menschen schmücken in der Vor­weihnachts­zeit gern ihre Wohnung. Einige machen dabei auch vor dem Treppenhaus nicht halt. Doch wie sieht es hier rechtlich aus? Darf man auch den Hausflur weihnachtlich schmücken und somit andere in Weihnachts­stimmung versetzen?mehr »


Hausflur

Darf ein Rollator oder eine Gehilfe im Hausflur abgestellt werden?

[29.11.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternGerade ältere Menschen können auf einen Rollator oder eine Gehilfe angewiesen sein, um ihren Alltag zu meistern. Darf ein Mieter ein solches Gefährt im Hausflur abstellen?mehr »


Gemeinschaftsfläche

Darf man als Wohnungseigentümer oder Mieter einen Schuhschrank oder eine Garderobe im Treppenhaus aufstellen?

[17.09.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer einen Schrank oder eine Garderobe in das Treppenhaus stellt, kann Probleme mit seinem Vermieter oder den Nachbarn bekommen. Doch ist das Aufstellen eines Schuhschranks oder einer Garderobe im Treppenhaus nicht erlaubt? mehr »


Treppenhaus

Darf man Straßen­schuhe auf der Fußmatte vor der Wohnungs­tür im Hausflur abstellen?

[06.12.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDas Abstellen der Schuhe vor der Wohnungs­tür ist eine weit verbreitete Sitte. Doch ist dies überhaupt zulässig oder kann dies aufgrund einer sonst ein­tretenden Gefährdung anderer Haus­bewohner verboten werden? mehr »

Werbung
 
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.