Werbung
Werbung

interessante Rechtsfragen

zum Thema „Paket“

Umtausch- und Rückgabe­recht

Waren reklamieren: Welche Möglichkeiten haben Verbraucher?

[04.02.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternRund um den Umtausch und die Rückgabe gekaufter Ware kursieren viele Unsicher­heiten und Irrtümer. Das mag auch daran liegen, dass es im Geschäft vor Ort und im Online-Shop unter­schiedliche Vorgaben bestehen, in welchem Fall ein Umtausch überhaupt möglich ist und wie die Rückgabe jeweils erfolgt.mehr »


Schadens­anzeige

Warum ist eine ordnungs­gemäße Schaden­anzeige im Falle von Paket-Schäden wichtig?

[25.10.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie Anzahl verschickter Pakete in Deutschland ist nicht nur zu Weihnachten groß. Die rasant angestiegenen Verkaufs­zahlen im Online-Handel über Amazon, Zalando, eBay usw. haben für ein täglich immenses Paket­aufkommen gesorgt. Es lässt sich nicht vermeiden, dass Sendungen zu einem gewissen Anteil gar nicht oder beschädigt beim Empfänger ankommen. Wenn der Empfänger einen Ersatz­anspruch gegen den Paket­dienst­leister geltend machen muss, ist eine rechtzeitige und form­gerechte Schadens­anzeige von entscheidender Bedeutung.mehr »


Fristen

Poststreik: Haftet die Deutsche Post für verspätete Briefe und Pakete aufgrund eines Streiks?

[11.06.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternHaftet die Deutsche Post für Verzögerungen bei der Auslieferung von Briefen und Paketen, wenn ihre Mitarbeiter streiken?mehr »

Werbung
 
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.