Werbung
Werbung

Rechtsfragen aus dem Urheberrecht

Filesharing

Was kann ein Anwalt gegen eine Filesharing-Abmahnung tun?

[20.10.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer an Tauschbörsen im Internet teilnimmt, um illegal Musik oder Filme herunterzuladen, kann schnell eine Abmahnung erhalten. Wie sieht eine Verteidigung gegen eine solche Abmahnung aus? Was kann ein Anwalt dagegen tun?mehr »


Schadenersatz

Was ist eine fiktive Lizenzgebühr?

[09.10.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWas versteht man unter den Begriff der fiktiven Lizenzgebühr?mehr »


Restaurant

Darf man in einem Lokal das Essen fotografieren und mit einem Smartphone ins Internet stellen?

[29.09.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternImmer mehr Menschen nutzen die sozialen Netzwerke, wie Facebook oder Google+, um ihr Leben öffentlich zu machen. Neuerdings ist es etwa in Mode gekommen, dass Restaurantbesucher ihr Essen fotografieren und ins Netz stellen. Einige Restaurantbesitzer finden das nicht in Ordnung und verbieten das Fotografieren. Doch dürfen die das überhaupt? Hat nicht jeder Gast ein Recht darauf sein Essen abzulichten? mehr »


Tätowierung

Darf ich mein Tattoo fotografieren und auf Facebook oder anderswo im Internet veröffentlichen?

[03.09.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternIst einem Tätowierten erlaubt sein Tattoo zu fotografieren und das Foto anschließend im Internet, zum Beispiel auf Facebook, zu veröffentlichen oder wird dadurch das Urheberrecht des Tätowierers verletzt?mehr »


Olympische Spiele

Olympische Ringe: Darf man das Olympia-Logo benutzen?

[18.01.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDas 1913 entworfene Olympische Logo mit den fünf farblich unterschiedlichen Ringen ist das bekannteste Symbol der Olympischen Spiele. Wer dieses Logo benutzen darf, soll durch diese Rechtsfrage geklärt werden. mehr »


Melodie

Urheberschutz für Melodie: Steht ein Musiktitel nur als Ganzes unter Urheberschutz oder sind auch einzelne Melodien und Noten urheberrechtlich geschützt?

[06.01.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternVon Nachahmern ist auch die Musikindustrie betroffen. Es stellt sich daher die Frage, ob auch Musikwerke als Ganzes oder nur zum Teil Urheberschutz genießen.mehr »


YouTube-Video Einbindung

Ist das Framing von fremden Werken auf der eigenen Internetseite oder bei Facebook zulässig?

Rechtsanwalt Wolfgang Eckes

[10.10.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDer EuGH (Az. C-348/13) entscheidet in einem derzeit anhängigen Verfahren über die Frage, ob Framing urheberrechtlich zulässig ist. Sollte er diese Frage verneinen, dürfte vielen Bloggern und Nutzern von Facebook eine große Abmahnwelle bevorstehen.mehr »


Wie viel Schadenersatz kann beim illegalen Filesharing von Musik und Filmen verlangt werden?

[22.08.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer im Internet illegal Musik oder Filme zum Download anbietet oder herunterlädt, kann sich schnell einer Schadenersatzforderung gegenübersehen. Doch wie hoch kann diese eigentlich ausfallen?mehr »


Filesharing-Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung: Was ist zu tun?

Rechtsanwalt Thilo Seelbach, LL.M.

[10.12.2013] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer wegen der Teilnahme an einer Internettauschbörse eine Abmahnung erhält und dazu aufgefordert wird eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben sowie Schadenersatz und Rechtsanwaltskosten zu zahlen, hat gute Gründe sich zu fragen, was nun zu tun ist. Die folgende Rechtsfrage soll Ihnen helfen das zu beantworten. mehr »


Illegale Streaming-Filmportale: Ist das Streamen von Filmen strafbar?

Rechtsanwalt Thilo Seelbach, LL.M.

[10.12.2013] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer streamt, der schaut sich über das Internet einen Film an oder hört Musik. Die Datei wird dabei nicht komplett auf dem Rechner gespeichert, sondern nur vorübergehend zwischengespeichert. Inwiefern das Streamen erlaubt ist oder eine Strafbarkeit darstellt, soll hier geklärt werden. mehr »

 
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.

Jetzt Fan bei Facebook werden und mit refrago.de immer auf dem Laufenden bleiben!

Ich bin schon Fan.