Werbung
Werbung

Ist Ihr Problem komplizierter als unsere Frage?

Holen Sie sich Hilfe!

Bei speziellen, individuellen Rechts­fragen sollten Sie immer den Rat einer Rechts­anwältin oder eines Rechts­anwalts einholen.

Rechtsanwälte aus ganz Deutschland finden Sie im Deutschen Anwaltsregister.

Zivilrecht | 01.02.2019

Populäre Rechtsirrtümer

Der Letzte zahlt die Zeche: Muss immer der Letzte die Rechnung in einer Kneipe oder einem Restaurant zahlen?

Wenn eine Gruppe in ein Restaurant oder eine Kneipe geht und jeder etwas bestellt, kann es vorkommen, dass jemand vergisst etwas zu bezahlen. Muss in einem solchen Fall der Letzte die offenen Positionen der Rechnung bezahlen oder ist nicht vielmehr jeder selbst dafür verantwortlich seine bestellten Speisen und Getränke zu bezahlen?

Viele meinen: Der Letzte zahlt die ZecheQuelle: DAWR - Deutsches Anwaltsregister

Werbung
Muss immer der Letzte die Rechnung in einer Kneipe oder einem Restaurant zahlen?

Geht eine Gruppe in ein Restaurant oder einer Kneipe und bestellt jeder aus der Gruppe selbst seine Getränke und Speisen, so ist der Letzte nicht verpflichtet noch offene Positionen auf der Rechnung zu bezahlen. Vielmehr muss er nur die Positionen bezahlen, die auch auf seine Bestellungen beruhen. Für die Bestellungen anderer aus der Gruppe ist er nicht haftbar zu machen. Dies hat seinen Grund darin, dass der Gastwirt mit jedem einzelnen bestellenden Gast einen Vertrag abschließt. Streng genommen muss der Gastwirt für jeden Gast eine eigene Rechnung erstellen. Tut er dies nicht und gehen daher einzelne Positionen auf der Gesamtrechnung verloren, geht das zunächst zu seinen Lasten. Der Letzte der Gruppe muss jedenfalls nicht die offenen Forderungen begleichen. Dieser muss nur das zahlen, was er auch bestellt hat.

Etwas anderes kann aber gelten, wenn nur einer aus der Gruppe bestellt. In einem solchen Fall ist es für den bestellenden Gast schwierig die Bezahlung eines Getränks oder einer Speise mit dem Hinweis zu verweigern, dass er diese nicht bestellt habe.

Werbung

Bearbeitungsstand: 01.02.2019

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertung: 3.2 (max. 5)  -  39 Abstimmungsergebnisse Bitte bewerten Sie diesen Artikel.0
 
Werbung

Kommentare (0)

 
 

 
Sie brauchen Hilfe vom Profi?

Finden Sie eine Anwältin oder Anwalt aus Ihrer Region in Deutschlands großer Anwaltssuche.

 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.