Werbung
Werbung

interessante Rechtsfragen

zum Thema „Krankschreibung“

Arbeitsunfähig

Krankgeschrieben: Was darf man während einer Krankschreibung als Arbeitnehmer alles machen?

Rechtsanwalt Thilo Seelbach, LL.M.

[14.01.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer krankgeschrieben ist und das Bett hütet, bekommt schnell Langeweile. Da stellt ein Spaziergang an der frischen Luft oder ein Treffen mit Freunden eine willkommene Abwechslung dar. Doch ist dies erlaubt oder muss ein Arbeitnehmer, wenn er arbeitsunfähig krankgeschrieben wurde, die ganze Zeit das Bett hüten? mehr »


Krankheit

Darf der Arbeitgeber bei einer Krankheit ein Attest ab dem ersten Tag verlangen?

[22.12.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternIn vielen Betrieben gibt es die Regelung, dass im Falle einer Krankheit ein ärztliches Attest erst ab dem vierten Krankheits­tag erforderlich ist. Um einen Missbrauch dieser Regelung entgegen­zu­wirken, kann ein Arbeitgeber auf die Idee kommen, ein ärztliches Attest bereits ab dem ersten Krankheits­tag zu verlangen. Doch ist dies auch zulässig?mehr »


Krankmeldung

Hausarrest bei Krank­schreibung: Darf ein Arbeit­nehmer das Haus während einer Krank­schreibung verlassen?

[20.09.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternMuss ein Arbeit­nehmer, wenn er arbeits­unfähig krank­geschrieben wurde, die ganze Zeit zu Hause bleiben und das Bett hüten?mehr »


Kündigungsausschluss

Ist die Kündigung eines Arbeitnehmers während der Krankschreibung zulässig?

[08.06.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDarf ein Arbeitnehmer gekündigt werden, während er arbeitsunfähig krankgeschrieben ist?mehr »


Blaumachen

Krankschreibung: Darf ein Arbeitgeber bei Zweifeln die Richtigkeit eines ärztlichen Attestes überprüfen?

[21.05.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternNicht immer ist ein ärztliches Attest auch richtig. Denn ein solches Attest kann von einem Arbeitnehmer zum Beispiel gefälscht sein oder der Arzt hat es bereitwillig ohne Untersuchung ausgestellt. Ist ein Arbeitgeber daher berechtigt ein ärztliches Attest zu überprüfen, wenn er Zweifel an seiner Richtigkeit hat?mehr »

Werbung
 
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.