Mensch-Tier-Bestattung

Ist ein gemeinsames Begräbnis von Mensch und Haustier möglich?

In Deutschland gibt es inzwischen einige Friedhöfe, die ausschließlich für Haustiere bestimmt sind. Die emotionale Verbundenheit zwischen Tierhalter und Haustier kann aber auch so eng sein, dass der Tierhalter eine gemeinsame Beerdigung mit seinem Haustier wünscht. Auf einem Tier­friedhof ist dies nicht möglich. Kann das Haustier jedoch zusammen mit dem Menschen beerdigt werden?

Ist ein gemeinsames Begräbnis von Mensch und Haustier möglich?

Ein gemeinsames Begräbnis von Mensch und Haustier ist auf bestimmten Friedhöfen möglich. Es empfiehlt sich daher die jeweilige Friedhofs­verwaltung auszusuchen und dort nachzufragen. Der erste Friedhof, der eine Mensch-Tier-Bestattung zuließ, befindet sich in Essen und trägt den Namen „Unser Hafen“. Er wurde im Jahr 2015 unterhalb eines evangelischen Friedhofs angelegt.

Quelle:refrago/rb
#1913 (941)
Google Adsense 1

2 Gedanken zu „Ist ein gemeinsames Begräbnis von Mensch und Haustier möglich?

  • 15. August 2017 um 17:52
    Permalink

    Das Begräbnis als solches – scheint nicht das Problem zu sein.
    Falls die zu Beerdigenden alle gleichzeitig sterben – z.B. Unfall, o.ä.
    Gewöhnlich stirbt das Haustier vor dem Halter – wo kann man es
    zwischen lagern – in einem Kühlfach z.B.?

    Antwort
  • 21. August 2017 um 15:12
    Permalink

    Mir fehlen die Worte, was für ein perverses Denken. Hier kann man nur in absoluter Weise an menschlicher Intelligenz zweifeln. Da wird es bald auch Krankenhäuser geben, die Hund und Mensch gemeinsam behandeln, welch DUMMES getue.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.