"Ei, was steht da?"15.04.2019

Stempel auf Eiern für Erzeugercode: Was bedeuten die auf Eiern aufgedruckten Buchstaben und Zahlen?

Das Ei ist schnell geteilt oder die Eierschale entfernt. Doch wer genau hinschaut, findet auf der Eierschale eine aufgedruckte Buchstaben- und Zahlenkombination. Jedes Ei der Güteklasse A muss einen solchen EU-weit einheitlichen Stempel tragen. Doch was sagt der Stempel aus? Wie sind die auf das Ei gestempelten Buchstaben und Zahlen zu verstehen?


Der so genannte Erzeugercode gibt Aufschluss über die Herkunft des Eies und die Art der Legehennenhaltung.

Er beginnt mit einer Ziffer zwischen 0 und 3 dann folgt das Länderkürzel und eine längere Nummer.

Legehennenhaltung

Die erste Ziffer steht für die Art der Legehennenhaltung:

  • 0 = Ökologische Haltung
  • 1 = Freilandhaltung
  • 2 = Bodenhaltung
  • 3 = Käfighaltung

Länderkürzel

Das darauf folgende Länderkürzel bezeichnet das Erzeugerland, so steht z. B.

  • DE = Deutschland
  • AT = Österreich
  • BE = Belgien
  • FR = Frankreich
  • NL = Niederlande
  • PL = Polen

Bundesländer

Nach dem Länderkürzel verraten Eier aus Deutschland (DE) mit den nächsten beiden Ziffern das Bundesland (in unserem Beispiel ist das Sachsen-Anhalt).

  • 01 = Schleswig-Holstein
  • 02 = Hamburg
  • 03 = Niedersachsen
  • 04 = Bremen
  • 05 = Nordrhein-Westfalen
  • 06 = Hessen
  • 07 = Rheinland-Pfalz
  • 08 = Baden-Württemberg
  • 09 = Bayern
  • 10 = Saarland
  • 11 = Berlin
  • 12 = Brandenburg
  • 13 = Mecklenburg-Vorpommern
  • 14 = Sachsen
  • 15 = Sachsen-Anhalt
  • 16 = Thüringen

Betriebsnummer

Danach folgt die individuelle Betriebsnummer. Diese ermöglicht es, im Bedarfsfalle die genaue Herkunft des Eies zurückzuverfolgen. Der Erzeugerbetrieb und sogar der Stall sind hier verschlüsselt dokumentiert.

#601 (285)
Google Adsense 1

Ein Gedanke zu „Stempel auf Eiern für Erzeugercode: Was bedeuten die auf Eiern aufgedruckten Buchstaben und Zahlen?

  • 15. April 2019 um 19:47
    Permalink

    Man sollte mal bei Kaufland Eier kaufen (z.B. Freilandeier), diese sind auf der Verpackung aus Deutschland, aber die Eier selber kommen aus den Niederlanden.
    Ist dies nicht Betrug oder nur Dummenfang, denn wer schaut schon nach innen wenn aussen auf der Verpackung alles steht.

    K.Letsch

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.