Werbung
Werbung

Rechtsfragen aus dem Mietrecht

Teppich

Wann kann ein Mieter vom Vermieter einen neuen Teppich­boden verlangen bzw. muss einen Teppich selbst erneuern?

[19.07.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDurch die stete Abnutzung ist ein Teppich­boden irgendwann so ver­schlissen, dass ein Austausch dringend erforderlich ist. Doch wer hat die Kosten dafür zu tragen? Kann ein Mieter von seinem Vermieter die Auslegung eines neuen Teppichs verlangen oder kann sogar der Mieter verpflichtet sein den Teppich­boden zu erneuern?mehr »


Vermieter­pfandrecht

Was ist das Vermieter­pfandrecht?

[18.07.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternUm was handelt es sich beim Vermieter­pfandrecht?mehr »


Vermieter­pfandrecht

Welche Folgen hat ein Vermieter­pfandrecht?

[17.07.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDas Vermieter¬pfandrecht ist ein spezielles Pfandrecht für den Vermieter, das sich auf die vom Mieter ein¬gebrachten Sachen erstreckt und Forderungen aus dem Miet¬verhältnis absichern soll. Doch welche Folgen hat das Vermieter­pfandrecht?mehr »


Wohnungs­übergabe

Wohnungs­übergabe: Wie muss eine Wohnung zurück­gegeben werden?

[17.07.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternIst der Mietvertrag über eine Wohnung beendet, muss der Mieter ausziehen und die Wohnung an den Vermieter zurück­geben. Doch wie erfolgt eine solche Wohnungs­übergabe?mehr »


Balkonbegrünung

Darf man außerhalb des Balkons Blumenkästen anbringen?

[10.07.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie Anbringung von Blumenkästen an der Außenseite des Balkons ist weit verbreitet. Doch ist dies überhaupt zulässig oder ist die Gefahr vor herabstürzenden Blumenkästen nicht zu groß?mehr »


Hindernis

Dürfen Kinderwagen im Treppenhaus oder Hausflur abgestellt werden?

[07.07.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWohin mit dem Kinderwagen? Diese Frage stellen sich viele Eltern, die in einem Mehr­familien­haus wohnen. Am einfachsten ist es, den Wagen im Treppenhaus bzw. Hausflur abzustellen. Doch ist dies angesichts der dadurch ein­tretenden Beeinträchtigung der anderen Haus­bewohner zulässig? mehr »


Betriebs­kosten­abrechnung

Darf der Vermieter die Beseitigung von Graffiti als Betriebs­kosten abrechnen?

[28.06.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEs kommt immer wieder vor, dass Wohnhäuser mit Graffiti verschmutzt werden. Da diese in der Regel das Wohnhaus nicht verschönern, kann sich der Vermieter veranlasst fühlen, das Graffiti zu beseitigen. Dies kann durchaus – je nach Größe des Graffiti – sehr aufwändig sein. Darf der Vermieter daher die Kosten für die Reinigung als Betriebs­kosten auf die Mieter umlegen?mehr »


Verjährung

Miete nicht gezahlt: Wann verjähren Miet­schulden?

[28.06.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWenn sich ein Mieter weigert seine Miete zu zahlen, bleibt dem Vermieter unter Umständen nichts anderes übrig als die Forderung gerichtlich geltend zu machen. Doch innerhalb welcher Frist muss er dies tun? Wann also verjähren Miet­schulden?mehr »


Teppich­klopfen und Bett aus­schütteln

Darf ein Mieter Bettdecken, Teppiche oder andere Textilien aus dem Fenster oder im Garten aus­schütteln?

[22.06.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEinige Mieter schütteln ihre Bettdecken, Teppiche oder andere Textilien aus dem Fenster oder im Garten aus. Doch ist dies erlaubt?mehr »


Mietereinbauten

Ist für Mieter­einbauten die Zustimmung des Vermieters erforderlich?

[12.06.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternSo mancher Wohnungs­mieter nimmt im Laufe der Mietzeit Veränderungen an den Räumen vor. Doch kann der Mieter so einfach Veränderungen vornehmen oder bedarf es dazu nicht vielmehr der Zustimmung des Vermieters?mehr »

 
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.