Werbung
Werbung

interessante Rechtsfragen

zum Thema „Grundstück“

Bauarbeiten auf Nachbargrundstück: Kann ein Grundstückseigentümer das Aufstellen eines Baukrans verhindern?

[26.03.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWenn in Nachbarsgarten ein Baukran steht und tonnenschwere Lasten über das Grundstück und das Haus schweben, ist es nicht verwunderlich, dass der Eigentümer des Grundstücks es mit der Angst zu tun bekommt und das Aufstellen des Krans verhindern will. Doch wie erfolgversprechend ist ein solches Begehren?mehr »


Vom Baum gefallenes Obst

Fallobst: Wem gehören Äpfel oder Birnen vom Baum des Nachbarn?

Rechtsanwalt Stephan Imm

[17.09.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWenn der erste Herbststurm die Bäume durchschüttelt, fällt wieder jede Menge Fallobst herab. Nicht selten landet das Obst dabei auch im Nachbargarten. Darf sich der Nachbar an diesem Obst bedienen oder nicht? mehr »


Herbstlaub

Was ist eine Laubrente?

[05.11.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDiese Rechtsfrage beschäftigt sich mit dem Begriff der Laubrente.mehr »


Ertrinkungsgefahr

Muss ein Gartenteich gegen spielende Kinder abgesichert werden?

[26.08.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternOb ein Grundstückseigentümer verpflichtet ist, angesichts der damit einhergehenden Gefahren seinen Gartenteich gegen spielende Kindern abzusichern, soll durch diese Rechtsfrage geklärt werden.mehr »


Baumfällung

Braucht man für das Fällen eines Baums im Garten eine behördliche Erlaubnis?

[20.01.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternFür einen Grundstückseigentümer kann es erforderlich sein, einen Baum zu fällen. Doch kann ein Grundstückseigentümer einen Baum einfach so fällen oder benötigt er dafür nicht vielmehr eine behördliche Erlaubnis?mehr »


Bezahlt die Wohngebäudeversicherung Schäden durch umgestürzte Bäume?

[15.11.2013] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer Eigentümer eines Grundstücks ist, sollte über eine Wohngebäudeversicherung verfügen. Doch zahlt diese für jeden Schadensfall? Was ist zum Beispiel, wenn ein Baum auf das Haus fällt? Kann in einem solchen Fall die Wohngebäudeversicherung in Anspruch genommen werden? mehr »

Werbung
 
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.