Werbung
Werbung

Anbieterkennzeichnung

Für diesen Eintrag gilt unser Impressum auf unserer Webseite www.si-recht.de!

interessante Rechtsfragen

beantwortet von Rechtsanwalt Robert Binder

Scheidung

Kann der Versorgungs­ausgleich wegen grober Unbilligkeit ausgeschlossen sein?

Rechtsanwalt Robert Binder

[05.12.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternAnlässlich einer Ehe­scheidung findet grund­sätzlich ein Versorgungs­ausgleich zwischen den Ehepartnern statt. Doch kann dieser wegen einer groben Unbilligkeit ausgeschlossen sein?mehr »


Trennungs­jahr umgehen

Ist eine Scheidung auch ohne Einhaltung des Trennungs­jahrs möglich?

Rechtsanwalt Robert Binder

[01.12.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternGrund­sätzlich müssen die Ehegatten zumindest für ein Jahr voneinander getrennt leben, um sich scheiden lassen zu können. Ist eine Ehe­scheidung aber auch ohne Einhaltung des Trennungs­jahrs möglich?mehr »


Scheidung

Ehe­gatten­trennung: Welcher Ehegatte darf in der gemeinsamen Wohnung bleiben?

Rechtsanwalt Robert Binder

[21.11.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWenn eine Ehe gescheitert ist und es zu einer Trennung der Ehegatten kommt, stellt sich die Frage, wer in der gemeinsamen Wohnung bleiben darf.mehr »


Verhinderung Scheidung

Kann eine Scheidung trotz Vorliegens der Scheidungs­voraus­setzungen verhindert werden?

Rechtsanwalt Robert Binder

[13.11.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEs kann vorkommen, dass ein Ehegatte mit den Scheidungs­plänen des anderen Ehegatten nicht einverstanden ist. Besteht in diesem Fall die Möglichkeit die Scheidung zu verhindern?mehr »


Kindes­unterhalt

Was ändert sich in der Düsseldorfer Tabelle 2018?

Rechtsanwalt Robert Binder

[08.11.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWas ändert sich durch die ab dem 1. Januar 2018 geltende, neu überarbeitete Düsseldorfer Tabelle?mehr »


Ehewohnung

Kann das gemeinsame Miet­verhältnis über die Ehewohnung im Trennungs­fall gekündigt werden?

Rechtsanwalt Robert Binder

[06.11.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternKann das gemeinsame Miet­verhältnis über die Ehewohnung im Trennungs­fall von dem aus­gezogenen Ehegatten gekündigt werden, um somit von den Miet­zahlungen befreit zu werden?mehr »


Ehename

Welcher Nachname kann nach der Scheidung gewählt werden?

Rechtsanwalt Robert Binder

[25.10.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWas passiert mit dem Ehenamen nach der Ehe­scheidung? Nimmt jeder Ehegatte seinen ursprünglichen Familien­namen wieder an oder bleibt es bei dem Ehenamen? Welche Nachnamen können die ge­schiedenen Ehegatten also wählen?mehr »


Kindesnamen

Welchen Familien­namen tragen die Kinder nach der Geburt oder der Scheidung der Eltern?

Rechtsanwalt Robert Binder

[09.10.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWelchen Nachnamen trägt ein Kind nach der Geburt und was passiert mit dem Namen, wenn sich die Eltern scheiden lassen?mehr »


Ehewohnung

Was passiert mit der Ehewohnung nach der Scheidung?

Rechtsanwalt Robert Binder

[28.09.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWährend der Ehe leben wohl die meisten Ehepaare zusammen in einer Wohnung oder in einem Haus. Man spricht in diesem Fall von der Ehewohnung. Doch was passiert mit dieser, wenn sich die Ehegatten scheiden lassen? Wer darf die Ehewohnung nutzen und wer muss ausziehen?mehr »


Um was handelt es sich bei dem betrieblichen Ein­gliederungs­management?

Rechtsanwalt Robert Binder

[27.09.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWar ein Arbeit­nehmer für eine längere Zeit arbeits­unfähig erkrankt, wird in der Regel ein sogenanntes betriebliches Ein­gliederungs­management durch­geführt. Doch um was handelt es sich dabei?mehr »

 
Werbung
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.