Werbung
Werbung

interessante Rechtsfragen

zum Thema „Bußgeld“

Bußgeldbescheid

Einspruch gegen Bußgeldbescheid: Wie läuft das Verfahren nach einem Einspruch ab?

[21.05.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWie läuft eigentlich das Verfahren ab, wenn ein Betroffener gegen einen Bußgeldbescheid Einspruch erhoben hat?mehr »


Christbaum-Transport

Weihnachtsbaum-Transport auf Autodach oder im Kofferraum: Darf man einen Weihnachtsbaum auf dem Autodach transportieren und wie weit darf der Weihnachtsbaum aus dem Kofferraum ragen?

[28.11.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternHat man seinen Wunschweihnachtsbaum gefunden, dann stellt sich die Frage, wie man das gute Stück nach Hause bekommt. Auf dem Autodach? Oder im Auto und ein Großteil des Weihnachtsbaums schaut heraus. Was ist rechtlich beim Transport eines Weihnachtsbaums zu beachten?mehr »


Bußgeldbescheid

Einspruch gegen Bußgeldbescheid: Welche Gerichts- und Anwaltskosten entstehen?

[26.10.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer gegen einen Bußgeldbescheid Einspruch einlegt, muss damit rechnen das Gerichtskosten entstehen. Zudem entstehen Rechtsanwaltskosten, wenn man sich eines Rechtsanwalts bedient. Doch wie hoch sind die Kosten?mehr »


Bußgeldbescheid

Wie kann man sich gegen einen Bußgeldbescheid wehren?

[09.10.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer eine Ordnungswidrigkeit begangen und deswegen einen Bußgeldbescheid erhalten hat, möchte sich unter Umständen dagegen zur Wehr setzen. Doch wie macht man dies?mehr »


Strafzettel

Chef zahlt Knöllchen: Darf der Arbeitgeber Strafzettel des Arbeitsnehmers bezahlen?

[30.06.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer beruflich viel mit einem Fahrzeug unterwegs ist, kann schnell mal einen Strafzettel kassieren. Nicht selten zahlt der Arbeitgeber in einem solchen Fall die Geldbuße. Doch ist dies auch zulässig?mehr »


Handy am Steuer

Handy im Auto: Was kostet Telefonieren am Steuer ab dem 1.5.2014?

[10.03.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternZum 1. Mai 2014 wurden einige Bußgelder im Bußgeldkatalog erhöht und ein neues Punktesystem eingeführt. Wie hoch ist das Bußgeld und wieviel Punkte gibt es jetzt, wenn man als Autofahrer gegen das Handyverbot am Steuer verstößt?mehr »


Rotlicht

Rote Fußgängerampel: Darf man als Fußgänger neben der Ampel bei Rot über die Straße gehen?

[02.02.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternUm einer roten Ampel auszuweichen, geht so mancher Fußgänger einfach ein paar Meter neben der Ampel über die Straße. Doch ist dies zulässig oder liegt nicht in einem solchen Fall ein Rotlichtverstoß vor?mehr »


Blitzer

Darf die Polizei überall blitzen und messen?

Rechtsanwalt Dr. Henning Karl Hartmann

[11.11.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDem betroffenen Bürger stellt sich die Frage, ob denn überall, jederzeit und in beliebiger Art und Weise mit dem Geschwindigkeitsmessgerät („Blitzer“) gelauert werden darf?mehr »


Anschnallpflicht

Anschnallpflicht: Was kostet es, wenn man den Sicherheitsgurt nicht angelegt hat?

[22.09.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer gegen die Anschnallpflicht verstößt, muss seit 1984 mit einer Ahndung rechnen. Doch was kostet es, wenn man ohne angelegten Sicherheitsgurt Auto fährt?mehr »


Rotlichtverstoß

Bei Rot über die Ampel gefahren: Wie viele Punkte bekommt ein Autofahrer bei einem Rotlichtverstoß und ist der Führerschein weg?

[19.09.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternAufgrund der mit einem Rotlichtverstoß verbundenen Gefahren für die Verkehrsteilnehmer, stellt ein solches Verhalten eine Ordnungswidrigkeit dar. Doch wie viele Punkte drohen einem Autofahrer und muss er ein Fahrverbot fürchten, wenn er bei Rot über eine Ampel fährt?mehr »

 
Werbung
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.

Jetzt Fan bei Facebook werden und mit refrago.de immer auf dem Laufenden bleiben!

Ich bin schon Fan.