Werbung
Werbung

Ist Ihr Problem komplizierter als unsere Frage?

Holen Sie sich Hilfe!

Bei speziellen, individuellen Rechts­fragen sollten Sie immer den Rat einer Rechts­anwältin oder eines Rechts­anwalts einholen.

Rechtsanwälte aus ganz Deutschland finden Sie im Deutschen Anwaltsregister.

Ordnungswidrigkeitenrecht, Strafrecht, Straßenverkehrsrecht und Verkehrsrecht | 10.01.2019

Schnee

Darf man mit Schnee auf dem Autodach fahren?

In den Wintermonaten müssen viele Autofahrer nicht nur ihr Fahrzeug vom Eis befreien, sondern unter Umständen auch von großen Schneemassen. Da eine solche Arbeit gerade in den frühen Morgenstunden äußerst anstrengend und nervenaufreibend sein kann, begnügt sich der ein oder andere Autofahrer damit nur die Fensterscheiben vom Schnee zu befreien. Doch ist dies zulässig oder muss nicht vielmehr das ganze Fahrzeug vom Schnee befreit werden?

Schnee auf dem AutodachQuelle: DAWR - Deutsches Anwaltsregister

Werbung
Darf man mit Schnee auf dem Autodach fahren?

Es ist aus Gründen der Verkehrssicherheit nicht erlaubt mit Schnee auf dem Autodach zu fahren. Denn durch den aufgewirbelten Schnee kann die eigene Sicht und die Sicht anderer Verkehrsteilnehmer beeinträchtigt werden. Dies erhöht die Unfallgefahr.

Bußgeld für Schnee auf dem Autodach

Zudem drohen ein Bußgeld von bis zu 80 Euro sowie drei Punkte im Fahreignungsregister. Kommt es zu einem Unfall, sind sogar eine Strafbarkeit und Schadenersatzforderungen zu befürchten.

Neben dem Autodach müssen auch die Motorhaube, die Scheinwerfer, Rücklichter, Blinker und Kennzeichen vom Schnee befreit werden.

Siehe auch:

Quelle: refrago/pt

Bearbeitungsstand: 10.01.2019

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertung: 4.3 (max. 5)  -  8 Abstimmungsergebnisse Bitte bewerten Sie diesen Artikel.0
 
Werbung

Kommentare (2)

 
 
schubert bernd schrieb am 29.12.2014

ist ja super dieses urteil wenn man ein transporter fährt wie ist dann die rechtslage?

Rainer antwortete am 30.12.2014

Da musst Du eben noch eher ausstehen Du fauler Sack

 
Sie brauchen Hilfe vom Profi?

Finden Sie eine Anwältin oder Anwalt aus Ihrer Region in Deutschlands großer Anwaltssuche.

 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.