Parken

Darf ein Autofahrer über einem Gullideckel parken?

Ist es einem Autofahrer erlaubt mit seinem Fahrzeug über einen Gullideckel zu parken?

Darf ein Autofahrer über einem Gullideckel parken?

Einem Fahrzeug­führer ist es nicht erlaubt, über einen Gullideckel zu parken. Geregelt ist dies in § 12 Abs. 3 Nr. 4 der Straßen­verkehrs­ordnung (StVO). Denn nach dieser Vorschrift ist ein Parken unzulässig über Schacht­deckeln und anderen Ver­schlüssen, wenn das Parken auf Gehwegen ausdrücklich freigegeben ist. Hintergrund des Verbots ist, dass der Zugang zu den unter der Straße befindlichen Ver­sorgungs­kanälen frei­gehalten werden soll. Wer gegen das Verbot verstößt, riskiert ein Bußgeld und das Abschleppen des Fahrzeugs.

Wann liegt ein Parken vor?

Nach § 12 Abs. 2 StVO parkt jeder, wer sein Fahrzeug verlässt oder länger als drei Minuten hält. Ein Fahrzeug wird verlassen, wenn sich der Fahrzeug­führer soweit vom Fahrzeug entfernt, dass er nicht sogleich wegfahren kann, sollte dies erforderlich werden. Somit ist das Halten über einen Gullideckel grund­sätzlich erlaubt.

Quelle:refrago/rb
#2073 (1021)
Google Adsense 1

Ein Gedanke zu „Darf ein Autofahrer über einem Gullideckel parken?

  • 10. Mai 2018 um 14:05
    Permalink

    Ihr Bericht ist falsch.
    Das Parken über Schachtdeckel u. Anschlüssen ist nur beim Gehwegparken verboten. Hier darf dann kein Deckel unter dem Fahrzeug sein, weder auf dem Gehweg noch auf der Straße. Bei normalem Parken am Fahrbahnrand muss
    ich nicht Schacht-u. Gullydeckel freihalten.
    Lesen Sie alle VwV u. Kommentierungen dazu.
    Freue mich auf Ihre Antwort!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.