Werbung
Werbung

interessante Rechtsfragen

zum Thema „Diebstahl“

Wohnungs­schlüssel

Mieter wurde Schlüssel gestohlen: Haftet der Mieter oder der Vermieter?

[16.11.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWird dem Mieter der Haus- bzw. Wohnungs­schlüssel gestohlen, muss der betreffende Schlüssel ersetzt oder sogar die komplette Schließ­anlage aus­gewechselt werden. Es stellt sich daher die Frage, wer für den Diebstahl haftet: der Mieter oder der Vermieter?mehr »


Haftung des Gastwirts

Wer haftet für einen Diebstahl im Hotel?

[03.08.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWenn in einem Hotel etwas gestohlen wird, ist das für den Gast äußerst ärgerlich. Es stellt sich daher die Frage, wer für den Diebstahl haftet. Haftet der Hotel­betreiber oder der Gast selbst?mehr »


Diebstahl­verdacht

Verdächtigung als Ladendieb: Kann man wegen der falschen Verdächtigung des Laden­diebstahls Schmerzens­geld verlangen?

[14.05.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie meisten Kaufhäuser beschäftigen zum Schutz vor Laden­diebstahl Haus­detektive. Diese erwischen nicht nur tatsächliche Diebe, sondern manchmal verdächtigen sie auch vollkommen Unschuldige. Da sich einige der zu Unrecht Verdächtigten dadurch in ihren Rechten verletzt fühlen, klagen sie auf Schmerzens­geld. Doch kann man überhaupt wegen eines zu Unrecht verdächtigten Laden­diebstahls Schmerzens­geld verlangen?mehr »


Taschen­kontrolle

Darf meine Tasche im Supermarkt kontrolliert werden?

[11.01.2018] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternIn einigen Super­märkten verlangen die Angestellten regelmäßig einen Einblick in die Taschen der Kunden. Aber auch Haus­detektive begehren Einblick in die Taschen, wenn sie einen Diebstahl vermuten. Muss ein Kunde einer solchen Taschen­kotrolle zustimmen oder darf er sie verweigern?mehr »


Einbruch und Diebstahl

Wohnungs­einbruchs­diebstahl: Was zahlt die Versicherung bei Einbruch und Diebstahl?

[29.03.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternViele Haus­eigentümer werden im Winter Opfer eines Einbruchs. Der psychische Schaden ist dabei oft schon schlimm genug, der finanzielle Schaden kann aber ebenfalls beträchtlich sein, besonders wenn Wert­gegenstände entwendet wurden. Welche Versicherung kommt für diesen Schaden auf und was zahlt sie bei Einbruch und Diebstahl?mehr »


Sportstudio-Haftung

Wer haftet für einen Diebstahl im Fitness­studio?

[26.09.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWenn etwas in der Umkleide­kabine eines Fitness­studios gestohlen wird, stellt sich die Frage, wer dafür haftet: der Studio­betreiber oder das Studio­mitglied?mehr »


Diebstahl

Besteht ein Versicherungsschutz für aus dem Auto gestohlene Gegenstände?

[13.05.2016] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternImmer öfter wird nicht nur das Auto selbst gestohlen, sondern auch wertvolle Gegenstände, die sich im Fahrzeug befinden. Haftet aber eine Versicherung für Diebstähle von Gegenständen aus dem Auto?mehr »


Mundraub

Ist Mundraub strafbar?

[21.10.2015] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternUnter Mundraub versteht man die Aneignung von Nahrungs- bzw. Genussmitteln sowie von Gegenständen zum hauswirtschaftlichen Gebrauch in geringer Menge oder mit geringem Wert zum alsbaldigen Verbrauch. Doch ist der Mundraub auch strafbar?mehr »


Verdachtskündigung bei Diebstahl: Kann einem Arbeitnehmer aufgrund eines Diebstahlsverdachts gekündigt werden?

[08.08.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDer Verdacht eines Diebstahls durch einen Arbeitnehmer kann das Vertrauensverhältnis zu diesem so sehr beeinträchtigen, dass der Arbeitgeber eine Kündigung aussprechen möchte. Doch ist dies allein aufgrund eines Diebstahlsverdachts zulässig?mehr »


Was ist der Enkeltrick? Was ist der Stuhltrick?

[22.07.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDiese Rechtsfrage beschäftigt sich mit den Begriffen „Stuhltrick“ und „Enkeltrick“.mehr »

Werbung
 
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.