Werbung
Werbung

Rechtsfragen aus dem Wahlrecht

Bundestags­wahl 2017

Bundestags­wahl: Wo und wie viele Wahlplakate dürfen Parteien aufhängen?

[20.07.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWenn eine Bundestags­wahl vor der Tür steht, sieht man überall Wahlplakate der Parteien. Mit Hilfe dieser Plakate werben die Parteien um die Wähler­gunst. Doch gibt es Regeln dazu, wo und wie viele Wahlplakate überhaupt aufgehängt und aufgestellt werden dürfen?mehr »


Bundestags­wahl

Bundestags­wahl: Was sind Über­hang­mandate?

[04.07.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternIm Rahmen einer Bundestags­wahl hört man immer wieder von sogenannten Über­hang­mandaten. Doch was sind eigentlich Über­hang­mandate? mehr »


Aktives Wahlrecht

Entzug des aktiven Wahlrechts: Kann einer wahl­berechtigten Person verboten werden zu wählen?

[03.07.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternIn Deutschland steht einer Person ab einem bestimmten Alter ein Wahlrecht zu. Doch ist es auch möglich einer Person das Wahlrecht zu entziehen? Kann einer wahl­berechtigten Person also verboten werden zu wählen?mehr »


Bundestags­wahl

Bundestags­wahl: Wie muss eigentlich eine Wahlurne beschaffen sein?

[12.06.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternGibt es eigentlich Regelungen, die besagen, wie eine Wahlurne auszusehen hat? Oder ist das von Wahllokal zu Wahllokal unterschiedlich?mehr »


Bundestags­wahl

Zwei Stimmen: Wie muss der Stimmzettel zur Bundestags­wahl ausgefüllt werden?

[12.06.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWenn die Bundestags­wahl wieder ansteht, muss sich der Wähler entscheiden welchem Kandidaten bzw. welcher Partei er sein Vertrauen schenkt. Dazu stehen ihm zwei Stimmen zur Verfügung. Doch wie muss der Stimmzettel zur Bundestags­wahl ausgefüllt werden?mehr »


Bundestagswahl 2017

Bundestags­wahl: Wann darf man als Migrant wählen?

[09.06.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternIn Deutschland leben viele Migranten, die nicht die deutsche Staats­bürgerschaft besitzen. Dennoch prägen sie das Land und werden durch das Land geprägt. Ebenso beeinflussen sie die Entscheidungen der Volks­vertreter und werden durch sie beeinflusst. Daher stellt sich die Frage, ob Migranten an den Wahlen zum Bundestag und den Landtagen sowie an den Wahlen der Gemeinde­vertreter teilhaben dürfen. Gibt es ein Ausländer­wahl­recht in Deutschland?mehr »


Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl: Was bedeutet Erststimme und für was ist die Zweitstimme?

[14.05.2017] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternSchon bald steht eine neue Bundestagswahl an. Doch nicht jedem ist klar, was es mit der Erst- und Zweitstimme auf sich hat und für was diese Unterscheidung wichtig ist. Was bedeutet also Erststimme und für was ist die Zweitstimme?mehr »


Rechtsfrage: Ist die Europawahl 2014 verfassungswidrig?

[02.06.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWie das Beispiel des „Zeit“-Chefredakteurs, Giovanni di Lorenzo, zeigt, ist es EU-Bürgern mit doppelter Staatsbürgerschaft möglich zwei Stimmen zur Europawahl abzugeben. Doch ist dies zulässig oder verstößt diese Möglichkeit nicht gegen die Verfassung?mehr »


Europawahl, Bundestagswahl, Landtagswahl: Darf man bei mehreren Wahlbenachrichtigungen mehrfach wählen?

[02.06.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEs gibt einige Wahlberechtigte, die haben beispielsweise nach einem Umzug mehrere Wahlbenachrichtigungen erhalten. Dürfen diese Personen mehrfach wählen?mehr »


Wie viel verdient ein Abgeordneter des Europäischen Parlaments?

[16.05.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie Abgeordneten des Europäischen Parlaments erhalten einen Verdienst. Wie hoch dieser ist, soll durch diese Rechtsfrage beantwortet werden.mehr »

 
Werbung
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.