Werbung
Werbung

Rechtsfragen aus dem Arbeitsrecht

Briefgeheimnis

Darf der Arbeitgeber die E-Mails seiner Angestellten mitlesen?

Rechtsanwalt Wolfgang Eckes

[01.02.2021] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternOb der Arbeitgeber die E-Mails seiner Angestellten mitlesen darf, ist für beide Seiten des Arbeitsverhältnisses wichtig zu wissen. Für den Arbeitnehmer geht es um den Schutz seiner Privatsphäre am Arbeitsplatz.mehr »


Corona-Impfung

Darf mein Arbeitgeber mich zur Impfung zwingen?

Rechtsanwalt Wolfgang Eckes

[20.01.2021] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDas Thema Corona beherrscht die Gesellschaft auch im noch jungen Jahr 2021. Ein Ende der Pandemie ist nicht absehbar, der Ton wird rauer. Hoffnung setzen viele auf die Covid-Impfung. Während die Impfkampagne nur langsam Fahrt aufnimmt, stellt sich zunehmend nicht nur die Frage nach der Impfstoffverteilung und -Priorisierung der Bevölkerungsgruppen, sondern auch danach, ob nicht eine generelle Impfpflicht gegen Corona eingeführt oder in einzelnen Bereichen vorgeschrieben werden soll. Dies betrifft insbesondere den Arbeitsplatz. So machte bereits Anfang Januar eine Schlagzeile die Runde, wonach ein Zahnarzt in Bayern von seinen Angestellten verlangt habe, sich impfen zu lassen. Wer dies nicht möchte, werde von der Arbeit freigestellt.mehr »


Coronavirus

Erhalte ich als Arbeitnehmer meinen Lohn nach einer coronabedingten Insolvenz weiter?

[02.04.2020] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternAllen staatlichen Hilfsmaßnahmen zum Trotz ist zu befürchten, dass viele Unternehmen infolge der Coronakrise pleitegehen werden und viele Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren. Worauf müssen sich also Arbeitnehmer einstellen, die in Folge der Corona-Krise arbeitslos werden?mehr »


Coronavirus

Wer erhält aufgrund des Coronavirus Kurzarbeitergeld?

[31.03.2020] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternMit dem gesetzlichen Mittel der Kurzarbeit können Unternehmen betriebsbedingte Kündigungen in Krisenzeiten vermeiden.mehr »


Kündigung

Kündigung aufgrund der Krise – Was ist rechtens und was sind die ersten Schritte danach?

[27.03.2020] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie Auswirkungen der Coronakrise machen sich inzwischen in allen Bereichen bemerkbar und fordern eine Vielzahl von Beschäftigungsverhältnissen. Nicht jeder Unternehmer bietet ein Kurzzeitmodell an, sondern spricht eine Kündigung aus. Besonders schlimm für Betroffene, wenn zu der privaten Belastung auch noch die Kündigung vom Arbeitgeber kommt. Darf der Vorgesetzte das überhaupt? Welche Erledigungen und Schritte haben jetzt Vorrang? mehr »


Coronavirus

In Quarantäne wegen Coronavirus: Bekommt man als Arbeit­nehmer Gehalt, wenn man aufgrund einer Coronavirus Quarantäne nicht arbeiten gehen kann?

[11.02.2020] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternImmer mehr Menschen stecken sich mit dem Coronavirus an. Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, ordnen die Behörden in vielen Fällen eine Quarantäne an. mehr »


Arbeitspause

Arbeitspause ausfallen lassen und früher nach Hause gehen: Ist das erlaubt?

[23.07.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternZwar mag es für den einen oder anderen Arbeitnehmer verlockend sein seine Arbeitspause ausfallen zu lassen, um entsprechend früher nach Hause gehen zu können. Doch ist dies erlaubt?mehr »


Abmahnung

Wann muss der Arbeitgeber eine Abmahnung wieder aus der Personalakte löschen?

Rechtsanwalt Thilo Seelbach, LL.M.

[07.03.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer im Rahmen des Arbeitsverhältnisses ein Fehlverhalten an den Tag legte, riskiert eine Abmahnung seines Arbeitgebers. Eine solche kann für eine spätere Kündigung oder Beurteilung des Arbeitnehmers von Bedeutung sein. Der Arbeitnehmer kann also ein verständliches Interesse für die Löschung einer Abmahnung aus seiner Personalakte haben. Aber steht ihm ein solcher Anspruch überhaupt zu? mehr »


Mitteilungs­pflicht

Schwangerschaft: Muss man dem Arbeitgeber mitteilen, wenn man schwanger ist?

[22.02.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWenn eine Arbeit­nehmerin schwanger wird, muss sie ihren Arbeitgeber über die Schwangerschaft informieren?mehr »


Abmahnung

Abmahnung erhalten? Wie verhält man sich als Arbeit­nehmer richtig?

[31.01.2019] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternWer als Arbeit­nehmer von seinem Arbeitgeber eine arbeits­rechtliche Abmahnung erhält, ist gewarnt, dass das Arbeits­verhältnis gestört ist. Mit einer Abmahnung bereitet der Arbeitgeber oftmals eine Kündigung vor. Zumindest wird auf ein Fehl­verhalten hingewiesen, das der Arbeit­nehmer korrigieren soll. Nicht jede Abmahnung ist aber rechtmäßig. Wir klären, wie sich Arbeit­nehmer bei Erhalt einer Abmahnung verhalten können.mehr »

Werbung
 
 

refrago ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf refrago erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. refrago empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.